Exe Tool für Win API Funktionen

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Peter_W
Posts: 53
Joined: Mon Apr 03, 2006 6:06 pm

Exe Tool für Win API Funktionen

Post by Peter_W » Wed May 30, 2007 8:54 am

Kennt jemand ein Tool das ein beliebiges Programm ( EXE) nach den verwendeten Win API Funktionen durchsucht und eine Liste ausgibt.

mfg
Peter_W

TiKu
Posts: 157
Joined: Wed Jan 05, 2005 9:09 pm
Location: Unterföhring, Germany
Contact:

Post by TiKu » Wed May 30, 2007 12:42 pm

Dependency Walker aus dem Windows SDK

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Tue Jun 19, 2007 9:43 am

Gibt's da nich was besseres.. nich von Microschrott ?

Leutz, denk mal nach... auser daß man compatiebel bleiben muss zu Win32,
so sollte man doch auch schauen, daß es vielleicht was anderes als
Microschrott-soft gibt.. oder... man iss doch programmierer,
warum baut man sich nich ne Exe, die dann das zeuc auflistet..
so richtg nett grafisch ;)

also..

ich denk da so an rosapicall.exe

liebe grüße
Blacky

TiKu
Posts: 157
Joined: Wed Jan 05, 2005 9:09 pm
Location: Unterföhring, Germany
Contact:

Post by TiKu » Tue Jun 19, 2007 10:28 am

Jaja, da sind sie wieder, die Kinder, die denken, es sei ultral33t Microschrott zu schreiben und Microsoft sei das personifizierte Böse. :] DependencyWalker funktioniert sehr gut. Wenn es unter Deiner Würde ist, ein Programm von Microsoft zu nutzen, dann schreib Dir halt Dein eigenes, aber bitte verschone uns von sinnlosem Microsoft-Bashing.

EmuandCo
Developer
Posts: 4316
Joined: Sun Nov 28, 2004 7:52 pm
Location: Germany, Bavaria, Steinfeld
Contact:

Post by EmuandCo » Tue Jun 19, 2007 10:30 am

Wenn du was gegen Microsoft hast, bis du hier wohl leider falsch. Vorallem wenn der Grund so unprofessionell und kindisch ist. Open Source kann man auch echt übertreiben. Was du grade hier voschlägst, ist wie wenn man das Rad nochmal erfinden will, nur ums mit GPL zu Lizenzieren. So ein kindischer Schwachsinn. Du hast wohl auch vergessen, dass ReactOS kompatibel zu Microsoft sein soll und viel selbst in Version 1.0 an Microsoft erinnern wird. Wenn ein Closed Source App als Freeware alles andre in den Schatten stellt, warum zum Geier sollte mans nicht nutzen?!?! Dependency Walker macht was es soll und jut is und wems nicht passt, dass es von MS ist, soll halt etwas gleichgutes der besseres programmieren, aber bitte mit einem Besseren Grund als. <n00b> "OMG es ist von MS, scheiß Microschrott!!"</n00b>

So. Ich habe fertig!

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Thu Jul 05, 2007 1:31 pm

Hy,

dann könnt Ihr ja gleich Patentverträge mit Microsoft aushandeln,
daß die Reactos-Benutzer sicher sind vor Microsoft..

Weshalb ist denn Dieses Projekt hier entstanden, ganz sicher nicht,
daß man Microsoft Software benutzt, sondern, daß es auch alternativen gibt !

Wenn ihr meint, daß Microsoft ach so gut ist und man ruhig Microsoft Software
benutzen kann in diesem Projekt, dann solltet Ihr mal was überdenken und
nicht andere blos weil sie Ihre eigenen Meinngen und Neigunge Ausdruck verleihen,
versuchen eine rein zu würden, da bekom ich nähmlich ^^Plaque²+³

Und wenns so n Tool für Ros nicht gibt, warum sollte man dann nicht ein's schreiben...
Kompatiebilität hin oder her, wird nich derzeit im Sourcecode nach Microsoftzeilen gesucht,
warum wird überhaupt nach den zeilen geschaut? Ganz sicher nicht, daß Code von
Microsoft darin ist... und da wollt Ihr ein Tool vom Größten abzocker der welt nutzen..
na danke.... Und wenn Ihr jetzt meint, daß ich ach doch eo sein blööder Noob bin oder
ein vollkommnes hirnrissiges... A.... ne, Etwas, dann iss das eure Meinung und braucht
das hier auch nicht zu lesen, noch zu kommentieren...... Lasst die Microsoft Software
aus dem Ros-Project und wir sind uns einig !.. denn es geht auch anders..
und u.U. Besser !

Grüße
Blackcrack

EmuandCo
Developer
Posts: 4316
Joined: Sun Nov 28, 2004 7:52 pm
Location: Germany, Bavaria, Steinfeld
Contact:

Post by EmuandCo » Thu Jul 05, 2007 1:46 pm

Heieiei, immer mit der Ruhe. Also ReactOS ist eine Reaktion auf MS's Produktpolitik, also Lizenzen und Preise. Das heißt nicht, dass ihre Produkte schlecht sind. Im Gegenteil. Sie sind gut genug, um sie nachzuprogrammieren. Und ihre Dev Tools sind größtenteils 1A und ohne viel makeln an den Preisen und Lizenzen, da das Zeug gratis ist. Viele Devs nutzen MS Software, um an ReactOS zu entwickeln, warum auch nicht? Wenn du den Dendency Walker nachschreiben willst, viel Spaß und viel Glück. uU wird es sogar von den ROS Devs angenommen und integriert. (Ich könnte mir es in meiner RosBE vorstellen)

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Thu Jul 05, 2007 2:37 pm

Hy EmuandCo,

oh, das sind doch mal andere worte *anlächel*

das dumme iss, daß ich kein c oder c++ oder gar asm kann, sonst würd ich mich
gleich mal richtig einbringen.. währe kein problem, daß ich derzeit sowieso genug zeit hab..
aber andererseits nach meinem Umzug nun mein neues leben beginnt.. und geh ab
16:00 in's training damit ich n bisschen abspeck...
waren ja jetzt mal genuch jahre wo ich nur hinterm Comp saß ;)
Vielleicht endsinnt sich ein anderer so ein Teil auf zu bauen und
dann weiter zu pflegen.. wünschenswert iss es auf jeden fall.. denk ich mal..
und das dann eben oss.. daß jeder auch den aufbau studieren kann..

liee Grüße
Blacky

TiKu
Posts: 157
Joined: Wed Jan 05, 2005 9:09 pm
Location: Unterföhring, Germany
Contact:

Post by TiKu » Thu Jul 05, 2007 2:48 pm

Blackcrack wrote:das dumme iss, daß ich kein c oder c++ oder gar asm kann, sonst würd ich mich
gleich mal richtig einbringen.. währe kein problem, daß ich derzeit sowieso genug zeit hab..
Dann lern eben C/C++.
Blackcrack wrote:waren ja jetzt mal genuch jahre wo ich nur hinterm Comp saß ;)
Irgendwie witzig. Wir sind zufrieden mit Dependency Walker, aber sollen für Dich einen Ersatz schreiben, damit Dein Real Life nicht zu kurz kommt (was ist mit unserem?). Und begründet wird das von Dir mit dem megatollen Argument "weil Microsoft Scheiße ist".

Ja, da setz ich mich doch sofort hin und schreib voller Elan einen neuen Dependency Walker. :]

Matthias
Posts: 496
Joined: Tue Dec 27, 2005 12:43 am

Post by Matthias » Thu Jul 05, 2007 11:41 pm

EmuandCo wrote:Open Source kann man auch echt übertreiben. Was du grade hier voschlägst, ist wie wenn man das Rad nochmal erfinden will, nur ums mit GPL zu Lizenzieren. So ein kindischer Schwachsinn.
Wozu dann überhaupt ReactOS? Windows kann viel, viel mehr als ReactOS und ist stabiler, schneller, kompatibler usw. usf., und wenn ich mir die Entwicklung der letzten Jahre so anschaue, dann wird sich daran auch in Zukunft nichts ändern.

TiKu
Posts: 157
Joined: Wed Jan 05, 2005 9:09 pm
Location: Unterföhring, Germany
Contact:

Post by TiKu » Thu Jul 05, 2007 11:53 pm

Es gibt an Windows aber auch vieles, das man besser machen könnte. Mich stört bspw. der DRM-Krempel. Und die Aktivierungspflicht. Die Performance könnte besser sein. Die Sicherheit könnte besser sein. Und viele viele weitere Details.
ReactOS hat nicht zum Ziel, Windows 1:1 zu klonen, nur damit man quasi ein GPL-Windows hat. ReactOS hat zum Ziel, ein OS zu entwickeln, das kompatibel zu Windows ist, aber kein Klon. Einiges wird ReactOS besser machen als Windows, einiges vermutlich auch schlechter (wobei das natürlich subjektiv ist).

Matthias
Posts: 496
Joined: Tue Dec 27, 2005 12:43 am

Post by Matthias » Thu Jul 05, 2007 11:57 pm

TiKu wrote:Es gibt an Windows aber auch vieles, das man besser machen könnte.
Ergo: ROS wird entwickelt, weil man es in weiten Teilen nicht verändern kann. Daraus folgt: ROS wird ausschließlich deswegen entwickelt, weil Windows unter einer unfreien Lizenz steht. Danke für diese Bestätigung.

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Sun Jul 08, 2007 2:01 pm

he..hehe..he.. wist Ihr was, ich hab doch mal die Developer-Liste durchgeguggt
und was find ich dort :

http://www.reactos.org/wiki/index.php/People_of_ReactOS

http://www.reactos.org/wiki/index.php/C ... on_Wittich

http://www.activevb.de/rubriken/apiview ... iewer.html

http://www.activevb.de/rubriken/apiview ... ml#anchor2

das iss doch sowas was ursprünglich gesucht wurde odda ?

liebe grüße
Blacky

TiKu
Posts: 157
Joined: Wed Jan 05, 2005 9:09 pm
Location: Unterföhring, Germany
Contact:

Post by TiKu » Sun Jul 08, 2007 2:21 pm

Nein.

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Mon Jul 09, 2007 7:26 am

aber wenigstens die Richtung oder wie...
was macht das dann direckt..
ich hab gedacht api's suchen und darstellen ?
oder so..

grüße
Blacky

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests