ReactOS Newbie

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Post Reply
Xbase
Posts: 32
Joined: Thu Apr 19, 2018 2:08 pm

ReactOS Newbie

Post by Xbase » Mon Apr 30, 2018 12:53 am

moin,

mein Name ist Jimmy und ich programmiere in Xbase++

ich habe ReactOS unter virtualBox installiert und bin positive überrascht von der Geschwindigkeit und das meine 32bit Xbase++ Windows Apps darauf laufen.

auch meine, für Xbase++, selbst geschriebenen Controls (Level Petzold) funktionieren nur bei manchen habe ich den visual Style nicht richtig abgeschaltet so das ich dort nur schwarz sehe.

ich habe gesehen das ein "Dienst Themes" gestartet ist ? kommt da noch was ?
ich verwende unter Xbase++ das Codejock SkinFrameWork womit ich meine Xbase++ App ein Theme unabhängig vom OS() verpassen kann.

ActiveX / COM scheint nicht unterstützt zu werden ? ist da was in Planung ?

ALT-TAB bzw WIN-TAB ist auch so eine Sache die ich ständig nutze welche unter ReactOS keine Wirkung zeigt.
für Windows 7 gab es doch WinFlip & Co als Ersatz dafür welche mit dem Keyboard arbeiten (bin kein Maus Fan)

btw. Maus Nein aber TOUCH wäre nett.

Wenn man im Filemanager z.b. die Ansicht auf Detail geändert hat merkt er sich das nicht.
mir genügt eine eingestellte Ansicht (z.b. Detail) die für alle Instanzen gilt.

Console (CMD) 80 x 50 Zeile bzw 80 x 43 (EGA) Modus ?

--- mehr Fragen

Wie/wo melde ich ein Problem ? ( BitBlt / GetTextExtentPoint32A /Font Grössen Berechnung 96DPI)
darf Ownerdraw / Customdraw verwendet werden ? (Problem Hilite Balken schwarz)
wo kann man Verknüpfungen von Extension anlegen/bearbeiten ?

und wie kann ich feststellen (als Programmierer) ob meine App unter ReactOS statt Windows läuft ?

---
habe schon paar Antworten gefunden :D
Theme installation
viewtopic.php?f=22&t=9646

Tutorial: How To Use Msstyles On ReactOS
viewtopic.php?f=22&t=9983

Xbase
Posts: 32
Joined: Thu Apr 19, 2018 2:08 pm

Re: ReactOS Newbie

Post by Xbase » Mon May 07, 2018 1:10 am

gibt es hier aktive Developer von ReactOS in der German Sektion ?

meinen API Fragen zu ReactOS können Gäste sicherlich nicht beantworten und die Suche findet nichts zu meinen Such Begriffe ( muss exakt eingeben werden und findet keine Teil Begriffe in diesem PhP Board ... )

EmuandCo
Developer
Posts: 4362
Joined: Sun Nov 28, 2004 7:52 pm
Location: Germany, Bavaria, Steinfeld
Contact:

Re: ReactOS Newbie

Post by EmuandCo » Mon May 07, 2018 9:23 am

Es gibt deutsche Entwickler, ja. Aber wenn du Antworten willst, dann rate ich zu IRC. Das geht schneller
Image
ReactOS is still in alpha stage, meaning it is not feature-complete and is recommended only for evaluation and testing purposes.

Xbase
Posts: 32
Joined: Thu Apr 19, 2018 2:08 pm

Re: ReactOS Newbie

Post by Xbase » Sat May 12, 2018 11:18 pm

Ok also ein Deutsche Frage : Font & Umlaute

egal ob Xbase++ Console oder GUI App bekomme ich bei der (Xbase++) Font Auswahl immer
Vietnam,Thai oder Baltik
angezeigt :?:

je nachdem ob der Source OEM (Console) oder ANSI (GUI) ist erhalte ich dann keine Umlaute.
Frage : welchen Font sollte man unter ROS für OEM bzw. GUI wählen damit es passt :?:

ThFabba
Developer
Posts: 288
Joined: Sun Jul 11, 2010 11:39 am

Re: ReactOS Newbie

Post by ThFabba » Sun May 13, 2018 9:49 am

Du solltest wählen was auch immer Du unter Windows wählst. Und wenn's nicht geht, isses n Bug, den wir fixen müssen.

Xbase
Posts: 32
Joined: Thu Apr 19, 2018 2:08 pm

Re: ReactOS Newbie

Post by Xbase » Sun May 13, 2018 6:15 pm

ThFabba wrote:Du solltest wählen was auch immer Du unter Windows wählst.
Und wenn's nicht geht, isses n Bug, den wir fixen müssen.
es gibt keine weiter Auswahl bei mir, deshalb wollte ich ja wissen ob es ein BUG ist.

nun muss ich immer dazu sagen das ich es mit Xbase++ mache (war für OS/2 und wurde nach Windows portiert) und es einige Sachen gibt die anders sind als Windows es hat. es wäre also möglich das mit anderen Sprachen das Problem nicht vorhanden ist und deshalb frage ich hier im Forum nach einer Gegen Probe.

hat jemand eine Font Auswahl in seiner App die unter ROS das selbe Problem zeigt :?:

ThFabba
Developer
Posts: 288
Joined: Sun Jul 11, 2010 11:39 am

Re: ReactOS Newbie

Post by ThFabba » Sun May 13, 2018 9:35 pm

Xbase wrote:
ThFabba wrote:Du solltest wählen was auch immer Du unter Windows wählst.
Und wenn's nicht geht, isses n Bug, den wir fixen müssen.
es gibt keine weiter Auswahl bei mir, deshalb wollte ich ja wissen ob es ein BUG ist.

nun muss ich immer dazu sagen das ich es mit Xbase++ mache (war für OS/2 und wurde nach Windows portiert) und es einige Sachen gibt die anders sind als Windows es hat. es wäre also möglich das mit anderen Sprachen das Problem nicht vorhanden ist und deshalb frage ich hier im Forum nach einer Gegen Probe.

hat jemand eine Font Auswahl in seiner App die unter ROS das selbe Problem zeigt :?:
Die korrekte Gegenprobe ist, es unter Windows zu probieren. Wenn's da geht ist es ein ROS-Bug, sonst nicht.

Xbase
Posts: 32
Joined: Thu Apr 19, 2018 2:08 pm

Re: ReactOS Newbie

Post by Xbase » Tue May 15, 2018 10:48 pm

ThFabba wrote:Die korrekte Gegenprobe ist, es unter Windows zu probieren. Wenn's da geht ist es ein ROS-Bug, sonst nicht.
ich komme ja von Windows und meine native Controls laufen unter Xbase++ ab W95 - Windows 10 RS5 17661.1000
nun könnte ich also behaupten das meine native Controls 100% OK sind ... aber gibt es 100% ?

deshalb möchte ich meine native Controls auch unter ROS / WINE testen und wenn Unterschiede auftauchen interessiert es mich natürlich warum. wenn ich die Informationen raus bekomme und Änderungen dann auch sauber unter ROS / WINE laufen wäre das wie ein Endspiel.

ThFabba
Developer
Posts: 288
Joined: Sun Jul 11, 2010 11:39 am

Re: ReactOS Newbie

Post by ThFabba » Wed May 16, 2018 12:52 pm

Xbase wrote:
ThFabba wrote:Die korrekte Gegenprobe ist, es unter Windows zu probieren. Wenn's da geht ist es ein ROS-Bug, sonst nicht.
ich komme ja von Windows und meine native Controls laufen unter Xbase++ ab W95 - Windows 10 RS5 17661.1000
nun könnte ich also behaupten das meine native Controls 100% OK sind ... aber gibt es 100% ?

deshalb möchte ich meine native Controls auch unter ROS / WINE testen und wenn Unterschiede auftauchen interessiert es mich natürlich warum. wenn ich die Informationen raus bekomme und Änderungen dann auch sauber unter ROS / WINE laufen wäre das wie ein Endspiel.
Software an ROS/Wine anzupassen ist im Allgemeinen aber eben die falsche Herangehensweise. Wenn es auf allen Windows-Versionen läuft (ggf. inklusive Debug-Builds und/oder mit Application Verifier), und auf ROS/Wine nicht, dann ist es nunmal eben ein Bug in ROS/Wine. Es kann natürlich zusätzlich ein Bug in der App sein, aber das muss man im Einzelfall abwägen -- es ist aber IMMER ein Bug in ROS/Wine, und den sollte man bitte gerade biegen, bevor man (falls nötig) die App repariert.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 1 guest