Zubehörprogramme, Spiele, Minesweeper etc..

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Post Reply
Tobi
Posts: 44
Joined: Wed Jun 18, 2008 12:29 am

Zubehörprogramme, Spiele, Minesweeper etc..

Post by Tobi » Thu Jul 09, 2009 2:01 am

Hi,
mich würde mal interessieren, wie mit diesem Zubehörzeugs umgegangen wird. Ist geplant, Clones dieser programme in der Final drin zu haben oder wird das grundsätzlich weggelassen? Immerhin sind diese Programme ja Bestandteil des originalen Windows; und so könnte es sein, dass irgendeine Software die programmdateien anfordert. Für 100% Kompatiblität braucht man also meiner Meinung nach Freecell, Solitär und Co, oder?

reactosfan
Posts: 291
Joined: Wed Jul 25, 2007 10:31 am

Re: Zubehörprogramme, Spiele, Minesweeper etc..

Post by reactosfan » Thu Jul 09, 2009 7:25 am

Glaube ich, ehrlich gesagt nicht. Aber MS ist ja für schlampiges Programmieren bekannt! Es war ja mit dem IE so, dass Deinstallation entweder gar nimmer möglich war oder aber WinDOOF extremst instabil machte. Auf Druck von Regulierern wurde dann "alles getrennt". Das umfasst auch schon WinXPSP3 und neuere. Windows 7 wird ja gar ohne Internet Explorer dank Auflagen der EU in Europa ausgeliefert. Also Freecell und sowas kann man ja schon lange über Software - Deinstallieren rauswerfen und sollte auch ohne keine Probleme bereiten.

Und eben kam im Wirtschaftsteil von N-TV eine groß aufgemachte Berichtseinblendung über Google CHrome OS. Das wird Google dank Marktmacht auch heftigst durchdrücken, wenn es so gut wird wie der Browser Google Crome, denke ich. :mrgreen:

Radhad
Posts: 605
Joined: Wed Apr 12, 2006 5:09 pm
Contact:

Re: Zubehörprogramme, Spiele, Minesweeper etc..

Post by Radhad » Thu Jul 09, 2009 9:21 am

reactosfan wrote:Glaube ich, ehrlich gesagt nicht. Aber Microsoft ist ja für schlampiges Programmieren bekannt! Es war ja mit dem IE so, dass Deinstallation entweder gar nimmer möglich war oder aber WinDOOF extremst instabil machte. Auf Druck von Regulierern wurde dann "alles getrennt". Das umfasst auch schon WinXPSP3 und neuere. Windows 7 wird ja gar ohne Internet Explorer dank Auflagen der EU in Europa ausgeliefert.
Da lehnst du dich ein wenig zu weit aus dem Fenster! Der IE ist in WInXP, Vista und auch win Windows 7 hart verdrahtet und fliegt bei 7 nicht komplett raus! Der IE Kern ist ebenfalls in Win7 enthalten, da er die HTML-Bibliothek für diverse Programme darstellt. Lediglich die Oberfläche etc. wird nicht mit installiert. WinXP SP3 lässt sich auch nicht vom IE trennen. Wer eine eigene InstallationsCD mit vLite oder nLite erstellt, kann aber auch den IE bis auf den Kern entfernen, damit das System weiterhin stabil läuft und man auch alle programme nutzen kann.

@Tobi: die Programme basieren auch nur auf APIs, die widerrum aber in Windows / ReactOS erhalten bleiben, sollte man die Programme deinstallieren.

reactosfan
Posts: 291
Joined: Wed Jul 25, 2007 10:31 am

Re: Zubehörprogramme, Spiele, Minesweeper etc..

Post by reactosfan » Thu Jul 09, 2009 12:13 pm

Jau, gerade mal ein wenig gesucht und das gefunden:

http://www.netzwelt.de/news/70062_2-int ... issen.html

Ein Rest bleibt immer

Er wird zwar von Windows immer wieder neu angelegt, bleibt aber leer. Tippt man in die Adressleiste vom Arbeitsplatz eine Webadresse ein, erscheint keine Internetseite mehr, sondern eine Meldung. Darin wird der Nutzer gefragt, ob die HTML-Datei runtergeladen werden soll. Das ist ein gutes Zeichen, denn das bedeutet, dass die Webseite nicht mehr als solche erkannt wird.

Die Dialogbox, die zum Download auffordert, gehört noch zu den Resten des Internet Explorers. Denn der Browser ist so tief in Windows integriert, dass man ihn nicht vollständig löschen kann. Mit XPLite kann man die Programmteile des Internet Explorers aber immerhin auf ein Minimum reduzieren.

Und diese Meldung scheint weiteres Schlimmes erahnen:

http://www.heise.de/newsticker/Microsof ... ung/141752

Er sei perfekt dafür, die Windows Division zu leiten und werde dies künftig als President tun. Neben Windows ist diese Abteilung auch für Windows Live und den Internet Explorer zuständig.

Radhad
Posts: 605
Joined: Wed Apr 12, 2006 5:09 pm
Contact:

Re: Zubehörprogramme, Spiele, Minesweeper etc..

Post by Radhad » Thu Jul 09, 2009 4:57 pm

Sieht mehr wie eine Reaktion auf Google Chrome OS aus :D

reactosfan
Posts: 291
Joined: Wed Jul 25, 2007 10:31 am

Re: Zubehörprogramme, Spiele, Minesweeper etc..

Post by reactosfan » Thu Jul 09, 2009 8:01 pm

Vielleicht wechselt ER ja noch zu GOOGLE - und bekommt zum Abschied noch einen Bürostuhl höchstpersönlich von Ballmer mit auf die Reise untergeschoben... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

thomasdoro
Posts: 23
Joined: Sat Feb 14, 2009 9:46 am

Re: Zubehörprogramme, Spiele, Minesweeper etc..

Post by thomasdoro » Fri Jul 10, 2009 8:57 am

Hallo
Ich meine was Google da macht ist anscheint ja nicht auf den ihr mist gewachsen,
denn es scheint ja das es Linux ist zumindest was ich bis jetzt gelesen habe.
Da Reactos aber ein Klon von Win ist sehe ich in der Zukunft von Rectos mehr kompatiebilität
zu win und damit mehr erfolg.
Wenn Linux kompatiebler zu win währe, würde linux Marktführer sein aber das kann nicht
sein und auch nicht werden.
Ich Tüftel gerne aber Linux werde ich nicht nutzen für meine Programme zu in Kompatiebel,
darum hoffe ich auf Reactos.

Gruß
Thomas

gyROS
Posts: 197
Joined: Sun Nov 09, 2008 8:10 pm
Location: Deutschland

Re: Zubehörprogramme, Spiele, Minesweeper etc..

Post by gyROS » Mon Jul 13, 2009 8:51 pm

Hat eigentlich schon jemand an das Szenario gedacht, dass Google von der EU gezwungen werden könnte Google Chrome OS OHNE Google Chrome auszuliefern?
Bei einem derart kastrierten Linux, das beinahe nur noch aus dem Browser besteht, dürfte das absolut tödlich sein!

Ich bleib' übrigens dabei: Linux + KDE4 ist das bessere Windows.
Da ich so gut wie gar nicht spiele, habe ich mit openSUSE Linux + KDE 4.3-Desktopumgebung im starken Kontrast zu Vista keinerlei Probleme.
Und das, was ich mal gerne gespielt habe, (Anno 1602, Age of Empires II, Anno 1503, Counter Strike 1.6, Quake 3, Commandos 2 etc.) läuft perfekt in Wine.

Aber nun zum ursprünglichen Thema:
Tobi wrote:Ist geplant, Clones dieser Programme in der Final drin zu haben oder wird das grundsätzlich weggelassen?
Die meisten dieser Programme sind schon seit Ewigkeiten drin: Minesweeper, Solitair, Notepad, Rechner, Wordpad, etc. und seit zwei Monaten auch Paint.

(Letzteres von meiner Wenigkeit beigesteuert und nebenbei bemerkt ausschließlich unter Linux entwickelt. Ja, ein WINDOWS-Programm!)

reactosfan
Posts: 291
Joined: Wed Jul 25, 2007 10:31 am

Re: Zubehörprogramme, Spiele, Minesweeper etc..

Post by reactosfan » Mon Jul 13, 2009 9:05 pm

Google wird erst dann zur Kasse gebeten (darf es 500 Mio EUR mehr sein?), wenn sie Marktbeherrschung haben (bei Werbung online wohl schon, wann knalltes, aber Browser wohl noch eher nicht, Chrome ist wohl erst bei 3-5 %). :mrgreen:

tim16
Posts: 1
Joined: Sun Aug 02, 2009 9:45 am

Re: Zubehörprogramme, Spiele, Minesweeper etc..

Post by tim16 » Sun Aug 02, 2009 9:48 am

Es gibt doch auch unternlinuc gute gratis spielen und die spiele ich auch nur..Was anderes brauche ich gar nicht,..

ThePhysicist
Developer
Posts: 508
Joined: Mon Apr 25, 2005 12:46 pm

Re: Zubehörprogramme, Spiele, Minesweeper etc..

Post by ThePhysicist » Wed Sep 30, 2009 11:01 pm

back to topic:
ReactOS wohl nicht unbedingt alles von Windows Zubehör übernehmen, aber vieles. Wir haben schon einen grossen Teil der Apps (Notepad, Wordpad, Paint, Solitär, Minesweeper, Calc, Regedit, Magnify, Fontview, ...) Wenn jemand Lust hat ein fehlendes App zu programmieren oder ne Open Source version kennt, ist das immer wilkommen. In C (bevorzugt) oder C++.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests