ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Guennie1568
Posts: 427
Joined: Wed Jan 04, 2006 7:46 pm
Location: Germany, Bavarya, Neumarkt
Contact:

ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Post by Guennie1568 » Thu Nov 06, 2008 8:34 pm

1. ReactOS 0.3.7 ließ sich nicht auf meinem realen PC AMD 3900+ installieren. Die Installation hing sich auf bei 48% der textbasierten Installation. msxml3.dll ließ sich nicht kopieren - Stillstand.
2. Unter VirtualBox konnte ich es installieren. Teste gerade einige Software wie FF und OpenOffice.org....
Guennie1568
ROS-Fan und X2Pandora Audioeditor

be59
Posts: 143
Joined: Sun Dec 09, 2007 9:05 pm
Location: Braunschweig / Brunswiek

Re: ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Post by be59 » Thu Nov 06, 2008 10:31 pm

*stöhn*
Hier gibt es glaubich keine Sufu. Also REAL HARDWARE-Ne Ne. ROS ist zwar stabiler, aber naja :/

reactosfan
Posts: 291
Joined: Wed Jul 25, 2007 10:31 am

Re: ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Post by reactosfan » Thu Nov 06, 2008 10:37 pm

dann lies mal hier:

was ist mit 0.37 oder 8

dort beschreibe ich wie es läuft. Du musst nur die richtige Hardware aussuchen, gelle, ist bei Linux ja nicht anders. Auf Windows läuft halt alles, da sind se total verwöhnt! :mrgreen:

Guennie1568
Posts: 427
Joined: Wed Jan 04, 2006 7:46 pm
Location: Germany, Bavarya, Neumarkt
Contact:

Re: ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Post by Guennie1568 » Thu Nov 06, 2008 10:54 pm

@ be59
Ich kenne die SuFu sehr gut und ich weiß auch, das ROS noch "nicht für die tägliche Arbeit" zu gebrauchen ist.
Du musst mich nicht dümmer machen als ich ausschau' *grins*.
@ reactosfan
Da ROS aber später mal auf echter HW laufen soll, kann mans ja ruhig mal testen wies geht. Ich hab auch noch ältere Hardware hier wie einen 700er Celeron mit 256 MB SD-RAM und ner uralten 2MB NVidia TNT2 Graka. Auch hab ich ne RTL 8139B Netzwerkkarte. Ich könnte locker nen alten lauffähigen ROS-PC zusammen schrauben, aber ich will auch die jüngere HW testen. Das verstehst du doch, oder!?
Guennie1568
ROS-Fan und X2Pandora Audioeditor

DangerGround
Website Coordinator
Posts: 261
Joined: Mon Mar 20, 2006 1:48 am
Location: Ilmenau, Germany
Contact:

Re: ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Post by DangerGround » Thu Nov 06, 2008 10:59 pm

Wenn du schon am testen bist, Debug output ist immer gut Debugging

Guennie1568
Posts: 427
Joined: Wed Jan 04, 2006 7:46 pm
Location: Germany, Bavarya, Neumarkt
Contact:

Re: ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Post by Guennie1568 » Thu Nov 06, 2008 11:39 pm

Ich weiß, wie man debuggt. Hab ich auch schon gemacht
Nur geht das noch nicht während der Installation im Textmodus.

Edit:| Möglicherweise liegt mein Problem des Hängens an meinen älteren CD Laufwerken, denn bei unterschiedlichen Laufwerken stockt die Installation bei immer anderen Stellen, auch beim gleichen Laufwerk.
Ich werde weiter probieren...
Guennie1568
ROS-Fan und X2Pandora Audioeditor

reactosfan
Posts: 291
Joined: Wed Jul 25, 2007 10:31 am

Re: ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Post by reactosfan » Fri Nov 07, 2008 9:37 am

Das mit den Laufwerken kenne ich auch. Ich habe die alten Krüppel entsorgt, nachdem ich alle Produktiv-PCs mit DVD-Brennern nachgerüstet habe. Die gibts ja jetzt schon neu für EUR 20. Insbesondere wiederbeschreibbare CDs machen Probleme. Aber auch schlechtes Ram führt zu Installationsabbrüchen bei immer wieder anderen Positionen (mit MEMtest auf ecc Fehler testen).
Das mit dem seriellen Nullmodemkabel werde ich auch mal konfigurieren und machen. So werde ich dann gelegentlich Fehlerrapports schicken. Zur Zeit sieht es für mich aus, als wenn ältere Hardware besser von den ROS-Treibern erkannt wird und problemloser läuft. Vermutlich hält neuere nicht mehr so gut VESA und andere Standards ein. Ich hatte damit auch schon Probleme, zum Beispiel mit gparded.

hefner
Posts: 240
Joined: Fri Dec 16, 2005 11:49 am

Re: ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Post by hefner » Fri Nov 07, 2008 4:13 pm

Also hab grad 0.3.7 auf nem Laptop mit nem 1,3 er Celeron installiert , startet auch so weit (Bedienung per Tastatur)... nur das Touchpad funzt net und eine Maus kann ich nur per USB anschliessen (aber der Legacy Mode geht wohl net)

Weiß jemand ob die Touchpad Treiber gehen würden ?

Guennie1568
Posts: 427
Joined: Wed Jan 04, 2006 7:46 pm
Location: Germany, Bavarya, Neumarkt
Contact:

Re: ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Post by Guennie1568 » Fri Nov 07, 2008 7:56 pm

Wenns PS/2 Treiber sind?
Guennie1568
ROS-Fan und X2Pandora Audioeditor

Radhad
Posts: 605
Joined: Wed Apr 12, 2006 5:09 pm
Contact:

Re: ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Post by Radhad » Fri Nov 07, 2008 10:13 pm

Nein, denke nicht dass die laufen würden, zumal die dann für NT4 sein müssten ...

EmuandCo
Developer
Posts: 4294
Joined: Sun Nov 28, 2004 7:52 pm
Location: Germany, Bavaria, Steinfeld
Contact:

Re: ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Post by EmuandCo » Mon Nov 10, 2008 2:10 am

PS2 Devices gehn an sich ohne Treiber. Ein TouchPad ist auch nur eine Maus.
Image
ReactOS is still in alpha stage, meaning it is not feature-complete and is recommended only for evaluation and testing purposes.

hefner
Posts: 240
Joined: Fri Dec 16, 2005 11:49 am

Re: ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Post by hefner » Mon Nov 10, 2008 3:02 pm

:/ schade :/ ahso sind "Merkwürdigkeiten" bei der Tastaturbedienung eigentlich Bug-Report-würdig ? Ich meine wenn z.b. die Tab Sprünge nicht funzen, die Menüs nicht per (z.B) "Alt-D" aufgehen , oder ein Reiter nicht so will wie er sollte ?

Guennie1568
Posts: 427
Joined: Wed Jan 04, 2006 7:46 pm
Location: Germany, Bavarya, Neumarkt
Contact:

Re: ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Post by Guennie1568 » Sun Nov 16, 2008 8:38 pm

Jetzt hat die Installation auf echter HW doch noch geklappt :)
Anscheinend war die gewählte Festplatte ienfach zu groß mit ihren 30GB. Als ich dann eine mit 2GB nahm konnte ich ROS problemlos installieren. Ich werde mir in dem PC noch eine PCI Netzwerkkarte mit RTL Chip einbauen, damit ich damit auch ins Netz komme. Ich hoffe, das das so auch klappt. Mal schauen, ob ich dafür auch noch WinNT4 Treiber finde. Würde mir schon taugen wenn das so ginge
Guennie1568
ROS-Fan und X2Pandora Audioeditor

wildschwein
Posts: 411
Joined: Tue Sep 16, 2008 1:13 pm

Re: ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Post by wildschwein » Wed Nov 19, 2008 1:30 pm

Touchpad tut bei mir mit ROS 0.3.7 perfekt auf zwei verschiedenen Laptops - mit Boot CD.

Dafür tut die PS2 Maus nicht, weil die Laptop intern wahrscheinlich ein USB Anschluß ist.

USB Legacy gibt im Bios nicht.

Platte ist einmal schon S-ATA, die sehe ich nicht, beim anderen Laptop ist sie offensichlich noch nicht S-ATA, denn ich kann darauf zugreifen.

Funzt auf beiden Laptops gut, stürzt nicht ab, egal wie oft man Fenster auf und zumacht.

Guennie1568
Posts: 427
Joined: Wed Jan 04, 2006 7:46 pm
Location: Germany, Bavarya, Neumarkt
Contact:

Re: ROS 0.3.7 installiert mit folgenden Ergebnissen:

Post by Guennie1568 » Wed Nov 19, 2008 11:01 pm

So, jetzt wieder back to topic ;)

Also ich habe jetzt mal ReactOS auf echter HArdware installiert. Folgende Komponenten sind in dem PC drinnen:
AMD Athlon XP 3900+ auf Elitegroup 761GX Mobo
1GB DDR RAM
Geforce 8400GS mit 256 MB RAM
Mein alter Multibrenner von TSST Corp.
Und als letztes eine Fujitsu Festplatte mit 2GB
Wenn ich meine Realtek Netzwerkkartze finde, nehme ich die auch mit rein. WLAN wird wohl noch nicht gehn, obwohl ich da auch eine mit RTL 8185L Chip hätte.
Guennie1568
ROS-Fan und X2Pandora Audioeditor

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest