[News]:Geeeiill!!Adobe legt Flashformate vollständig offen !

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Post Reply
Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

[News]:Geeeiill!!Adobe legt Flashformate vollständig offen !

Post by Blackcrack » Thu May 01, 2008 9:05 am

Hy Leute, Gute Nachrichten :

Adobe legt Flash-Formate vollständig offen

Postet das mal jemad im englischen Forum sonst kotzt Ged nur rum..

Java offen und mal guggen was alles noch kommt.. *hüüüppfff*


liebe Grüße
Blacky
Last edited by Blackcrack on Tue May 27, 2008 2:25 pm, edited 1 time in total.

atarixle
Posts: 112
Joined: Thu May 19, 2005 12:48 pm

Post by atarixle » Thu May 01, 2008 10:25 am

An das Wort "GEIL" hab ich auch grad gedacht!

Da wird es bestimmt bald ein vernünftiges Firefox-Plug-In geben :-)

Speedator
Posts: 136
Joined: Sat Jun 17, 2006 4:42 pm

Post by Speedator » Thu May 01, 2008 9:29 pm

Das ist wirklich schön. Werden wir abwarten müssen wie sich das konkret gestaltet. Sicherlich liegt das auch ein wenig in der Gefahr, die durch Silverlight am Horizont autaucht, begründet.
Aber beim Firefox-Plugin von Adobe finde ich jetzt nicht undingt so exorbitant viel anzukreiden....

Matthias
Posts: 496
Joined: Tue Dec 27, 2005 12:43 am

Post by Matthias » Sun May 04, 2008 1:49 pm

Ohne euch enttäuschen zu wollen, aber so wirklich relevant scheint das nicht zu sein:
http://lists.freedesktop.org/archives/s ... 01459.html
For Swfdec the Flash playe it means pretty much nothing. Swfdec
already implements everything that is written down in that
specifications. This is just the Adobe version of
http://www.m2osw.com/swf_alexref.html - so no wonders are to be
expected.
Das größere Problem scheint in diesem Fall tatsächlich die Implementierung zu sein, wie es ja auch bei PDF der Fall ist. Es gibt ja keine vollständige PDF-Implementierung außer der von Adobe. Insbesondere das ganze 3D-Zeugs funktioniert in keiner freien Implementierung, und zumindest bei der wohl wichtigsten freien PDF-Bibliothek poppler wird auch nicht daran gearbeitet.

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Sun May 04, 2008 4:10 pm

Hy,
ja und, wenn die dran arbeiten oder andere, das sind zwei paar schuhe,
vielleicht kommt ja noch einer daher der explizit an poppler arbeitet und
dann an das aussen rum geht, wer weis, aber du darfst den fehler jetzt
nicht machen, daß Du das jetzt anfängst zu allgemeinern und negativ zu
sehen, so von wegen, wird ja eh nichts, schmink dir mal das ab, wer weis,
vielleicht kommt n programmierer noch daher und baut das explizit nach
dem rewrite in Rosplorer ein und schmiegt das dann sauber ein und
entwickelt das dann nach dem die bugs vollen's gekillt sind,
einfach weiter und baut den flash generell in das system rein,
als plugin und erweiterungsdingens, sollte man ein swf auf
platte haben oder so, dann dieses wie eine ausführbare
Datei gehändelt werden könnte.. wer weis, alles iss möglich,
das ist es ja im reactos ... alles ist möglich.. wenn man nicht grad
manches negativ sieht und man meint man müsste auf den boden holen,
den, im programmieren gibt es nunmal keine grenzen und es wird
sicherlich noch viel für und in reactos getippert werden,
obwohl man es vielleicht nicht braucht, iss doch juck.. hauptsache,
es funtzelt.. und man kann es machen, was anderes und negativeres
ist irrellevant ! :twisted:

liebe grüße
Blacky

Matthias
Posts: 496
Joined: Tue Dec 27, 2005 12:43 am

Post by Matthias » Sun May 04, 2008 4:53 pm

Entschuldige Blackcrack, aber was Du hier erzählst entspricht einfach nicht den Tatsachen. Es gibt bei allem Grenzen, insbesondere auch beim Programmieren. Und wieso meinst Du überhaupt, beurteilen zu können, was geht und was nicht, wenn Du Dich doch standhaft weigerst, Dich bzgl. Programmierung weiterzubilden?

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Sun May 04, 2008 6:47 pm

Hy Matthias,

heahea.. weist Du Matthias, was ich scho alles in der Hand hatte ?¿
Sicher net!¡ *grinzel*

Mir langt scho das wissen, was isch schon alles in den Griffel hatte und
das wirklich mal, nich nur lief, sondern rannte, ne, derber.. ich hab scho
in demo's pferde Kotzen gesehen und das alleine auf dem c64'ger und
wenn man dort schon n Floppy zum rendern nehmen kann und im 8088
scho zaubern kann, was meinste, was alleine auf einem Pentium 1 gehen
muß.. das weist Du sicher nicht, auch wenn Du programmieren kannst,
denn dazu bist du einfach zu arg in der modernen zeit, bem Coding gibt
es eben Kniffe, die die "jonge" eben nicht kennen und nie davon wissen,
die Leutz, Jaix und Frik, wissen wovon ich spreche.. also,
alleine das wissen, was geht, und das Wissen, daß ich nicht wie irre
"rumrennen" möcht' -auf dem Keyboard-, wenn ich jetzt noch
programmieren könnte, reicht mir alleine aus, um zu wissen wovon
ich spreche.. Matthias... ¡
Also, von daher, hab ich wirklich keinen Bock zu coden, ich bin eher
der Anwender und Bastler mit dem was es eben schon gibt und wissen,
was es gibt, das kannst Du mir glauben, das tuh ich..
Daher, weis ich auch, was geht und was es geben müsste..
und was geht... und es geben kann/könnte.
Und ich predige dir jetzt nicht zum zweiten mal,
daß ich in ner Zeit war, wovon ich sehr profitieren durfte Matthias.. !¡
Und jetzt nerf ned..

liebe Grüße
Blacky

Speedator
Posts: 136
Joined: Sat Jun 17, 2006 4:42 pm

Post by Speedator » Sun May 04, 2008 11:56 pm

Sicherlich muss man zur Beurteilung vieler Dinge schon ein paar grundlegende Programmierkenntisse haben. Demos haben nicht unbedingt etwas damit zu tun, was im Reallife geht. Oder sie sind sozusagen eine andere Ausdrucksweise.

Es ist schon was anderes an Kleinigkeiten ewig arbeiten zu können und vorallem diese für sich allein ablaufen zu lassen oder ein komplexeres System zu basteln, dass modular wirken muss. Was im speziellen Fall von Demos nicht nur modulare Programmumgebungen beinhaltet, sondern auch die modulare Einbindung von grafischen Effekten und vorallem Modellen und Grafiken, die dort nicht vorhanden ist. Außerdem sind das zwei paar Schuhe z.B. Grafik zu rendern(wobei ebenfalls noch Unterscheidungen zu machen sind) oder anderewertiges. Von daher ist ein auch wenig Algorithmik sinnvoll.

Aber da muss man nicht immer tief im Geschehen sein, mitunter wohl gar nicht, sondern sich nur grob über die Demoszene informieren, um zu sehen wo da evtl. Diskrepanzen im Vergleich zwischen der Szene und Softwareentwicklung liegen.

PS: Das nur als kleiner Einschu, der keinerlei Angriff etc. beinhalten soll.

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Mon May 05, 2008 9:09 am

Hy Speedator,

das ist schon klar und daß programmierarbeit jetzt nicht an Demos
hängbar sind, ist genauso klar, aber vielleicht hast Du dich jetzt grad
nur daran leicht aufgehangen, nee, vergiss mal die Demos, damit wollte
ich eben nur sagen, daß ich von bis , alles schon mal in den griffeln hatte
und soviel anwendungserfahrung hab, daß ich sicherlich kein Dau bin und
oder mit auch unter soweit Erfahrung hab, daß ich eben weis, daß es
verflucht möglich ist, einiges zusammen zu bauen und es eben sofern in
sachen software heut zu tage eben keine grenzen gibt etwas zu machen,
du kannst, jetzt nur mal zum vergleich, keines falls böse gemeint oder in
irgendeiner form negativ gemeint, nur zum beispiel, heut zu tage einen
Computer abrauchen lassen in dem Du dir jede einzelne komponente
vornehmen kannst und das hinter einander uns somit von Festplatte zu
PCI-Chip sowei Graka bis hin zur Nic, andererseits ach Bot netze aufbaue
kanst, wie uns es ja schon wunderschön vorgeführt wurde, also von fliege
oder Backterium, Virus, sprich asm-programmierung bis hin zum Elefant,
ist alles möglich heut zu tage und wenn jemad meint, daß es grenzen gibt..
aber nur im Traum !! Wenn du weis, was ich damit sagen will Speedator ;)
Wenn jemand Sagt, es gibt Grenze, so grenzt er sich selbst schon im
Ansaz ein oder, versucht anderes ein zu grenzen.. und da hab ich kein
gutes gefühl und wenn ich ein gutes gefühl habm, dann geh ich hab,
den dann geht es, gegen das, wofür und hinter ich stehe..
Dann sag ich da denn doch lieber..
Lass es und ich debattier nich mit Dir, dazu bist du mir zu wenig wert..
und gehst mir auf die Ball's oder die Nüsse *s*
(Damit mein ich nich Dich Speedy ;))

liebe grüße
Blacky

be59
Posts: 143
Joined: Sun Dec 09, 2007 9:05 pm
Location: Braunschweig / Brunswiek

Post by be59 » Wed May 07, 2008 6:57 pm

Also algemein wenn der Flash-Standard draußen, wird die Entwicklung von z.B. Gnash erheblich beschleunigt. Dessen bin ich mir sicher.
I-Wann wird Flash auch richtig implentiert sein, vllt in 10n Jahren? :wink:

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests