Noch 2 Jahre bis zu ReactOS 0.4 ?

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

MatisseGroening
Posts: 4
Joined: Sun Mar 30, 2008 10:56 pm

Noch 2 Jahre bis zu ReactOS 0.4 ?

Post by MatisseGroening » Sun Mar 30, 2008 11:10 pm

Hallo,

dauert es noch 2 Jahre bis zu zum Beta Stadium? Was genau soll ich darunter verstehen 'auf vieles verzichten? Es scheint doch einen herben Rückschritt gegeben zu haben, der ReactOS wieder fast völlig unbrauchbar macht.

In 2 Jahren dürfte ich FreeSBIE auf den einen und daneben einen Mac stehen haben. Eigentlich brauche ich zum surfen nur eine USB W-LAN Unterstützung, aber hier müsen keine Treiber geschrieben werden sondern die müssen laufen. Dann brauche ich noch Firefox, ein Schreibprogramm, einen MP3 Player und MPEG 4 sollte ich schauen können. PowerDVD zum laufen bringen wäre auch günstig.

Mehr kann man mit Linux doch als normaler User auch nicht machen bzw. braucht man nur selten. Ich boote inzwischen standardmäßig Mandriva, da ich normalerweise nur ins Netz muss. Unter XP habe ich meine Musik/Video-Software und private Briefe.

Vielleicht sollte man zuerst Linux ablösen können, damit man wieder ernster genommen wird. Stichwort Windows 95.

Ohne Mark Shuttleworth schafft ihr es nie *gggg*. Vielleicht frag' ich ihn mal....also den Mark. (klingt voll gut wenn man nicht erwähnt, dass man ihn allgemein so nennt)

Und warum gibt es keine Hardware-Packages, auf denen ReacOS läuft. Das war doch noch vor ein paar Jahren Standard bei Linux. Man hat halt beim neu kaufen darauf geachtet. Macht ReactOS doch für gewisse Hardware lauffähig, und lasst gezielt was weg. Nur auf VMware, dann läuft doch ReactOS auf XP.

Ich habe einfach mal Mark Shuttleworth gefragt. Die Chancen stehen gut, dass er noch nie von ReactOS gehört hatte. Seid sauer oder auch nicht. Bis dann.

EmuandCo
Developer
Posts: 4325
Joined: Sun Nov 28, 2004 7:52 pm
Location: Germany, Bavaria, Steinfeld
Contact:

Post by EmuandCo » Mon Mar 31, 2008 11:26 am

Ähh, wenns dir zu lange dauert, dann hilf mit. Ansonsten sei still und hör auf hier rumzuheulen. DU hast augenscheinlich absolut NULL Ahnung, was für eine Arbeit es ist ein Betriebssystem zu schreiben, dass zu einem an vielen Stellen undokumentierten System kompatible sein soll. Nicht wahr?!



P.S. Triple Posts werden hier nicht gerne gesehn.
Image
ReactOS is still in alpha stage, meaning it is not feature-complete and is recommended only for evaluation and testing purposes.

be59
Posts: 143
Joined: Sun Dec 09, 2007 9:05 pm
Location: Braunschweig / Brunswiek

Post by be59 » Mon Mar 31, 2008 1:30 pm

Warte doch einfach

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Tue Apr 01, 2008 9:27 am

Hy EmuandCo ;)

es sind unsere Kinder, erzieh sie und erkläre Ihnen wie ein Baustein
auf einem anderen ist, denn sonnt werden sie so,
wie sie es von uns lehrnen Mutti ;)
Internet ist ein großer Teil Psychologie und Psychologie ist Erziehung und
lehrnen wie man mit einander um geht...
Und daß sie die nächste generation unterdrücken und dann nur scheisse
bei raus kommt, das wollen wir doch nich.. oder ?
Und die Jungens sind zum teil 6=sechs Jahre die schon am comp sitzen
und von Ihren Eltern vernachlässigt werden. Die alten P's haben sich
darum gekümmert, die danach kamen wurden weggestossen..
"Wir sind Elite, was willst Du kleines Würstchen" Hey, kann nich sein !
Wir sollten uns wieder darum kümmern !

Also :)
MatisseGroening wrote:Hallo,

dauert es noch 2 Jahre bis zu zum Beta Stadium? Was genau soll ich darunter verstehen 'auf vieles verzichten? Es scheint doch einen herben Rückschritt gegeben zu haben, der ReactOS wieder fast völlig unbrauchbar macht.
Nee, so kannste das auch nich sehen, das war ja am Anfang n Win95
Nachbau auf open Source basis (Open Source=schlag nach und lese)
Dann war ne weile nichts und danach hat's wieder angefangen, hat aber
jetzt echt mal ne weile gedauert, aber jetzt wird die werbetrommel
gerührt und auch von vielen, die MS langsam echt auf den Keks geht.
Danach war es so, da ein Devel meinte, daß da z.teil auch reverse
enginering-code (nachschauen, was reverse ingejering iss.. oder wie
das heist) drin war, dann wurde ein Auditing gemacht, also de merr als
100,000ng zeilen code nochmals überprüft .. und das alleine hat
glaub ich n Jahr gedauert oder war das noch länger?.. uff.. nuja.. jetzt
arbeiten die mit wine zusammen, die Dev's, also Developer und wine,
wie du hoffetlich das weist, ist ein Windows-API nachbau auf open source
für linux, so wie damals im OS/2 von IBM das Win3.1 integriert wurde,
daß man Windowsprogramme, damals die von 3.1 ausführen konnte, so
sorgt heut Wine dafür, daß man Win95/2000/XP und so Software
ausführen kann, das soll aber jetzt nicht hesen, daß die dateien
alleine von wine kommen, nein, die werden nur zum Teil dazu geholt,
vieles Programmieren die Developer und "Revolutionäre" ...
so kannst Du sie im Grunde anguggen.. fast wie Piraten,
nur da Sie eben es tunlichst vermeiden was zu dieben,
sondern es selbst, ganz neu zusammen bauen und das
dann unter der GPL lizens stellen, daß jeder weiter daran
programmieren kan und soll sowie verbesserungen mit einfließen
lassen kann und soll..

Deshalb... ist das nicht unbrauchbar gemacht worden.. nein,
nach dem Auditing wurden alle Kräfte mehr und weiter vereint
und nun wird fleissig weiter Programmiert, ohne fremden Code vom div.
Firmen, die hier nichts zu tun haben, nicht mit ein zu bauen, sondern alles
selber ... neu erfinden(wie du weist kan man im rechen mit mehreren
wegen zum gleichen ergebniss gelangen oder sogar schneller) ,
daß es genauso rennt wie es mit dem Betreibsystem von Microsoft rennt,
und.. vielleicht noch besser.. also.. das heist dann... wie baue ich ein
Betriebsystem... und das von Grundauf...... und jeder, der C und ASM kann,
darf mit machen.. soll mitmachen und.. wird beinahe gepetscht mit zu
machen *kicher*

Also, hab Achtung vor den Developern, denn Die bauen dir
dein Betriebsystem-Haus, in dem du mit einem PC wohnst
und arbeiten kannst (Virtuell) !!

Die Designer richten ein und die Graficer collorieren das ganze ....

da wird also nichts schlechter gemacht !
MatisseGroening wrote: In 2 Jahren dürfte ich FreeSBIE auf den einen und daneben einen Mac stehen haben. Eigentlich brauche ich zum surfen nur eine USB W-LAN Unterstützung, aber hier müsen keine Treiber geschrieben werden sondern die müssen laufen. Dann brauche ich noch Firefox, ein Schreibprogramm, einen MP3 Player und MPEG 4 sollte ich schauen können. PowerDVD zum laufen bringen wäre auch günstig.
Hey, ich sagte, habe Achtung vor den Developern und nicht, bestell
was de bestellen darfst, den so, kann es sein, da sie sich generft
fühlen und ab gehen we schmitt's kattze und du vom Forum raus
geworfen wirst...

Die jungs sind echte entwickler und nicht irgedwo angestellt,
da her.. kannst und darfst Du keine forderungen stellen,
Du kannst ideen liefern, werbung machen, mithelfen zu entwickeln,
aber gehe Ihnen nich auf den Kecks.. das.. währe Selbstmord ..
im Sinne als Forenuser *bg*

Man beachte, Die Entwickler hier, wollen Spaß und Freude haben,
an Ihrem Baby das sie hier entstehen lassen.. Keinesfalls,
daß man Ihnen vorschreibt was sie zu machen oder zu lassen haben,
das hier sind die jenigen, die dir helfen können oder dir über die
Leitung in den Arsch treten können.. mal ganz derbe gesagt....
Gugg dir den film "23" an, gug dir Hackers an, am besten alle drei
Folgen ... Gug dir "Mitnik" an und "Die Geschichte von Silicon Vally"
dann kapierst du vielleicht was hier nu geht ! *s*
MatisseGroening wrote: Mehr kann man mit Linux doch als normaler User auch nicht machen bzw. braucht man nur selten. Ich boote inzwischen standardmäßig Mandriva, da ich normalerweise nur ins Netz muss. Unter XP habe ich meine Musik/Video-Software und private Briefe.
Ich hab mandriva cooker, aber daß Mandriva nichts mit Win32 zu
tun hat als System, ist dir hoffentlich klar, nach dem Du hier
gelesen hast ;)

Ja sicher, bist aber vom Distriebutor abhängig, was er mit
der software mit liefert und nicht Du kannst
entscheden was Du möchtest..

mit der Win32 software, hast Du installationsroutinen, mit binarys,
die auf jedem Win32 System renen sollten.. könnten... sollten...
und so weiter ;)
MatisseGroening wrote: Vielleicht sollte man zuerst Linux ablösen können, damit man wieder ernster genommen wird. Stichwort Windows 95.
Scherzkecks, die Zeit kannste nich' zurückdrehen Kind ;)
MatisseGroening wrote: Ohne Mark Shuttleworth schafft ihr es nie *gggg*. Vielleicht frag' ich ihn
mal....also den Mark. (klingt voll gut wenn man nicht erwähnt,
dass man ihn allgemein so nennt)
Dann schwätz ned' sondern bring ihn her, mach bei Ihm Werbung,
daß er hier mit programmiert und mithilft und dem Reactos Project
zur Seite steht ! Und daß er vielleicht auch mithilft noch mehr
Programmierer hier ran zu setzen, er hat ja schließlich einiges
in der Hand... "dein" Mark Shuttleworth und mach keine leeren Worte !
MatisseGroening wrote: Und warum gibt es keine Hardware-Packages, auf denen ReacOS läuft. Das war doch noch vor ein paar Jahren Standard bei Linux. Man hat halt beim neu kaufen darauf geachtet. Macht ReactOS doch für gewisse Hardware lauffähig, und lasst gezielt was weg. Nur auf VMware, dann läuft doch ReactOS auf XP.
nix, um was schnell ausprobieren zu können ohne Hardware gleich zu
schrotten oder zu schohten, braucht man eben eine virtuelle maschine
wie Qemu, VMware und ander, dazu ist es da, und nachher das ganze
dann an zu passen, ist das, so wie ich die dev's verstanden hab, recht
schnell geschehe, nur eben.. um eben nicht unbedingt an Hardware als
solches zu hängen, da es ja wie Du weist ja 1000nde davon gibt, wird
eben jetzt erstmal danach geschaut, daß ebe das System als solches
rennt und der ern/kernel auch past, das andere st nacher alles anpassbar
und corrigierbar, nur muss es ebe mal gemacht sein, da sind die dev's
eben drann.. .. nea.. siehste, darum denn Virtuelle Maschinen wie
qemu und Vmware ...
MatisseGroening wrote: Ich habe einfach mal Mark Shuttleworth gefragt. Die Chancen stehen gut, dass er noch nie von ReactOS gehört hatte. Seid sauer oder auch nicht. Bis dann.
Also, Gug, daß de Ihn her bekommst und er auf div. Veranstaltungen
Fett werbung für uns macht und viele Weitere Leutz von Reactos erzählt,
daß verdammt nchmal wir mehr programmierer und alles was hiermit zu
tun hat, her kommt und die Foren füllt, daß wir alle, alle die ach keine kohle haben,
davon Profitieren, schau, daß er bei den sachen, die er leitet, den riegel
richtig schiebt für Reactos, denn, wir können jeden Mann gebrauche,
der auf unserer Seite steht und mithilft, Reactos prominenter und stärker
zu machen.. Und wenn ich jetzt nicht mitbekomme das nächste halbe Jahr,
daß da nichts ging, dann werd ich stinkig mit dir.. Schau, daß Mark sich hier
einloggt und das bestätigt, das du abgelassen hast, ansonnsten hag ich bei
Ihm nach und frag ihn ob er dich kennt.. weil, man Labert nich über
Persöhnlichkeiten wenn nichts dahinter steckt und zweitens, man labert
nich öffentlich über Persöhnlichkeiten in der öffentlichkeit und versucht sich
persöhnlich dann in einem öffentlich bessere licht hin zu stellen,
das.. kann nach hinten los gehen.. man redet im allgemeinen überhaupt
nicht über jemanden, man führt ihn herran oder informiert darüber,
aber man redet nicht über Leute, die man kennt, die bringt man einfach
mit .. also, mach es.. !!!!

liebe Grüße
Blacky

Speedator
Posts: 136
Joined: Sat Jun 17, 2006 4:42 pm

Post by Speedator » Tue Apr 01, 2008 4:06 pm

Blackcrack wrote:Danach war es so, da ein Devel meinte, daß da z.teil auch reverse
enginering-code (nachschauen, was reverse ingejering iss.. oder wie
das heist) drin war, dann wurde ein Auditing gemacht, also de merr als
100,000ng zeilen code nochmals überprüft ..
Will mich nicht wirklich in die Diskussion einmischen muss nur etwas korrigieren.

Blackcrack, ich betone, dass das nichts persönlich gegen dich ist, kein Angriff oder ähnliches. ;)

Reverse-Engineering der Form des Beobachten und Testen ist der einzige Weg der erlaubt ist, um die Funktionen nachzubilden. Deshalb musste kein Code-Audit durchgeführt werden. Vielmehr wenn das Gegenteil der Fall ist: Code wird geklaut oder angesehen und dann "kopiert".

EmuandCo
Developer
Posts: 4325
Joined: Sun Nov 28, 2004 7:52 pm
Location: Germany, Bavaria, Steinfeld
Contact:

Post by EmuandCo » Tue Apr 01, 2008 5:19 pm

Speedator wrote:Deshalb musste kein Code-Audit durchgeführt werden. Vielmehr wenn das Gegenteil der Fall ist: Code wird geklaut oder angesehen und dann "kopiert".
Jein. Eher wurden disassemblierte Binaries angesehen. Den Original Code hat keiner angesehn
Image
ReactOS is still in alpha stage, meaning it is not feature-complete and is recommended only for evaluation and testing purposes.

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Tue Apr 01, 2008 6:20 pm

Hy :)

Berichtigungen sind immer gerne gesehen, nur der ton muss stimmen,
so bekomm ich nichnur news mit, sondern auch neulinge und sehen gleich mal,
Image
was richtig oder falsch ist und wie man sich benimmt, nein,
das war scho oky.. kriegste sogar ein knuddel Image

heheheImage

Image

hach, wie ich smilys lieeebe*rofl*
liebe grüße
Blacky

EmuandCo
Developer
Posts: 4325
Joined: Sun Nov 28, 2004 7:52 pm
Location: Germany, Bavaria, Steinfeld
Contact:

Post by EmuandCo » Tue Apr 01, 2008 8:52 pm

:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
Image
ReactOS is still in alpha stage, meaning it is not feature-complete and is recommended only for evaluation and testing purposes.

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Tue Apr 01, 2008 9:53 pm

Hiiiigghhhhhh Image EmuandCo,

Ach, du willst auch ne Umarmung ?!?! Image
Emi, was soll ich sagen.....Image

na denn kumm heeeeerrrr Image

wenn mer scho dabei sind Image

liebe grüße
Blacky

p.s.: oder was hast du sonst gemeint.. ich spare ROS blos bandbreite *grinzel*

Matthias
Posts: 496
Joined: Tue Dec 27, 2005 12:43 am

Post by Matthias » Wed Apr 02, 2008 3:55 am

Speedator wrote:Reverse-Engineering der Form des Beobachten und Testen ist der einzige Weg der erlaubt ist, um die Funktionen nachzubilden. Deshalb musste kein Code-Audit durchgeführt werden. Vielmehr wenn das Gegenteil der Fall ist: Code wird geklaut oder angesehen und dann "kopiert".
Es war nie davon die Rede, dass das ReactOS-Projekt Code von Dritten "gestohlen" hätte, sondern es ging tatsächlich um Reverse Engineering. Die rechtliche Situation diesbezüglich ist in den Staaten anders als hierzulande.

EmuandCo
Developer
Posts: 4325
Joined: Sun Nov 28, 2004 7:52 pm
Location: Germany, Bavaria, Steinfeld
Contact:

Post by EmuandCo » Wed Apr 02, 2008 9:43 am

Exakt. seconded.

Der Developer, der das öfter praktiziert hat, tat nichts, was in seinem Heimatland verboten wäre. Nur die Amis stellen sich da quer.
Image
ReactOS is still in alpha stage, meaning it is not feature-complete and is recommended only for evaluation and testing purposes.

Speedator
Posts: 136
Joined: Sat Jun 17, 2006 4:42 pm

Post by Speedator » Wed Apr 02, 2008 12:20 pm

Keine Aufregung bitte. Ich hab nicht behauptet, dass Code geklaut wurde. Darum gings mir nicht. Es ging nur um den Begrifff "Reverse Engineering". Laut Wikipedia fällt wohl Disassemblieren und dann Anschauen auch unter den Begriff "Reverse Engineering". Aber Reverse Engineering ist nicht perse verboten, sondern dann halt nur dieses spezielle Teilgebiet.

DangerGround
Website Coordinator
Posts: 261
Joined: Mon Mar 20, 2006 1:48 am
Location: Ilmenau, Germany
Contact:

Post by DangerGround » Wed Apr 02, 2008 1:57 pm

Öhm selbst dies ist erlaubt. Aber in den Staaten nur wenn dies eine andere Person macht und dazu eine Dokumentation erstellt, und ein wiederum Anderer dies dann implementiert. Das Ganze nennt sich dann Clean Room Reverse Engineering.

Speedator
Posts: 136
Joined: Sat Jun 17, 2006 4:42 pm

Post by Speedator » Thu Apr 03, 2008 12:21 am

Und daran schien es ja Zweifel zu geben damals. Dass es immer so "clean" war. Um mehr ging es nicht ;) Dass nicht jedes Land die gleichen Rechte dazu hat dürfte wohl sowieso jedem klar sein 8)

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Thu Apr 03, 2008 7:57 am

Könnte man ja einen Stick setzen und closen, daß das denn upp iss :)
(natürlich wenn lust da iss, die fehler aus merzen *smiile*)

EmuandCo, hast Du das pm von info zu FB bekommen ?
Wenn ja, könntest Du mir mal ne Antwort geben ?
kann auch nich meine eigenen pm's copieren, die ich getippert hab,
daß ich se' hab..

Und danach dieses letzte Post löschen *s*
nach dem es gelesen wurde :)

liebe grüße
Blacky

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests