WPF

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Post Reply
be59
Posts: 143
Joined: Sun Dec 09, 2007 9:05 pm
Location: Braunschweig / Brunswiek

WPF

Post by be59 »

Da ich mich grad mit WPF beschäftige, wie siehts mit WPF unter RO aus?

hefner
Posts: 240
Joined: Fri Dec 16, 2005 11:49 am

Post by hefner »

http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Pr ... Foundation

Wikipedia wrote:WPF wurde mit Release des .NET Framework 3.0 für Windows XP und Windows Server 2003 eingeführt und ist Bestandteil von Microsoft Windows Vista.

WPF ist ein Framework zur Ausgabe von 2D-/3D-Grafiken (erfordert DirectX), Video und Audio (erfordert den Windows Media Player) sowie Bildern. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern GDI und GDI+ setzt WPF auf DirectX auf und bietet dadurch volle Hardwarebeschleunigung.

Glaube das ist eine der Dinge die eher nach einer funktionierenden Mono-Implementation schreien...

Ich mein GDI ist noch nicht mal vollständig umgesetzt und Mono läuft auch nicht (oder?), geschweige denn von DX ... da wird wohl noch lange nix draus ...

be59
Posts: 143
Joined: Sun Dec 09, 2007 9:05 pm
Location: Braunschweig / Brunswiek

Post by be59 »

Ja, irgendwannn muss es sein.
MS will ja die WPF als Standard machen.
Also muss i-wann so sein.
WPF bietet zwar Vorteile, aber Ansich kann es XUL auch.

Radhad
Posts: 605
Joined: Wed Apr 12, 2006 5:09 pm
Contact:

Post by Radhad »

das .NET Framework ist generell ISO Standard - trotzdem kann das Mono-Projekt nie 100%ig kompatibel dazu sein, wie auf den Projektseiten von Mono zu lesen ist.

Speedator
Posts: 136
Joined: Sat Jun 17, 2006 4:42 pm

Post by Speedator »

Teile sind ISO-Standard, aber bei weitem nicht alles. Und WPF wohl auch nicht. Da ist selbst in Mono noch nicht viel gemacht/geplant(bzw. eher noch über die Hintertür Moonlight). Und wie Hefner schon sagt, muss da noch einiges anderes passieren, dass das alles lüppt unter ReactOS.

Ja, irgendwann "muss es sein". Aber das muss auch noch vieles andere.

shevegen
Posts: 59
Joined: Tue Aug 15, 2006 9:25 pm

Post by shevegen »

Auch Microsoft's XNA wird auf ReactOS nie laufen werden da es per Lizenz verboten ist. (ReactOS zählt nicht zur "Windows platform")

http://en.wikipedia.org/wiki/Microsoft_ ... strictions

McStarfighter
Posts: 33
Joined: Sun Dec 16, 2007 3:31 am

Post by McStarfighter »

Also das mit XNA ist so auch nicht richtig. Man darf nicht vergessen, daß ein unter ReactOS laufendes Programm wohl auch unter Windows laufen wird. Bloß weil ReactOS binärkompatibel ist / sein wird, kann und darf es nicht verboten sein. Und z.B. in Deutschland wäre das schon aus wettbewerbsrechtlichen Gründen so nicht haltbar ...

FlowPX2
Posts: 18
Joined: Fri Jan 06, 2006 5:29 am

Post by FlowPX2 »

Da schreibt man einfach einen XNA Wrapper der auf OpenGL API zugreift ^^ Und das Problem ist gelöst mit dem XNA xD... kann zwar einwenig dauern... Aber so schnell entwickelt sich XNA ja nicht da es sonst nicht mehr mit der XBox 360 kompatiebel wäre ^^

Speedator
Posts: 136
Joined: Sat Jun 17, 2006 4:42 pm

Post by Speedator »

Es gibt wohl schon ein Projekt dahingehend: Mono.XNA
Scheint aber nicht all zu schnell voranzukommen.

Die Entwicklung von XNA macht ja doch einige Schritte vorwärts. Es geht ja nicht nur darum was dann nachher hinten raus kommt(z.B. auf der XBox 360), sondern wie man es mit XNA ermöglicht, das Entwickeln zu vereinfachen. So kann sich "vorne raus" schon noch einiges ändern, um noch komplexere Sachen zu ermöglichen und diese oder die alten noch einfacher.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest