Distribution

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Wird es Distribution von ReactOs geben

Poll ended at Tue Sep 21, 2010 3:55 pm

Bestimmt!!!!!!!
12
44%
Es könnte möglich sein
12
44%
Nie
3
11%
 
Total votes: 27

be59
Posts: 143
Joined: Sun Dec 09, 2007 9:05 pm
Location: Braunschweig / Brunswiek

Post by be59 » Wed Jan 02, 2008 1:11 pm

Für alle MEnschen, wir denken zu weit:
Diese Diskussion soll auf theoretischen Ebene sein und frage wird sein,
ob Distrubiton von ReactOS geben wird
P.S.: Schreibt bitte weniger Text, was ihr geschrieben hhat, ist Augenqülerei.

hefner
Posts: 240
Joined: Fri Dec 16, 2005 11:49 am

Post by hefner » Wed Jan 02, 2008 2:28 pm

So denn ma in ganzer kürze:

Vielleicht findet sich ja jemand der für die nächste version ein ordentlich installiertes Reactos-Festplattenimage mit ein paar ausgewählten Apps für Qemu oder VmWare bereitstellt.

Der nächste schritt könnte dann ja eine Live CD mit Apps sein und dann evtl. einen Installer der an das eigentliche Setup anschließt.

McStarfighter
Posts: 33
Joined: Sun Dec 16, 2007 3:31 am

Post by McStarfighter » Thu Jan 03, 2008 6:53 pm

IMHO sollte es schon ne Distro geben, die aber nur das OS mit ein paar sagen wir wichtigen Erweiterungen enthält, z.B. Mono als NET-Ersatz, Perl und Python (eben ne Reihe von bereits eingebauten Runtimes und Frameworks), um eine breitere Basis "ab Werk" für die verschiedenen Skripte und Installer zu bieten.
Für den ganzen Rest sollte es eine Paketverwaltung der Debian-Art geben, die die Abhängigkeiten auflöst und so. Ich bin kein Programmierer oder Entwickler aber wenn der Windows Installer hinreichend dokumentiert und nachbaubar ist, dann ist er perfekt als Paket. Klar, derzeit sind nicht alle Programme, die wir kennen, als MSI vorhanden, aber wenn ReactOS den Grad der notwendigen Stabilität und auch Bekanntheit hat, sind bestimmt auch die meisten Freeware-Autoren und auch manche Firmen bereit, da entgegenzukommen. Man muß nur den Aufbau der MSI-Pakete genau definieren ... und kann ne dafür erstellte MSI Einvironment bereitstellen.
Und zu guter Letzt kann man ja auch ne DVD-Version für Sponsoren (evtl. kommen ja mal Firmen auf euch zu) und Spendenwillige bereitstellen.
Live-Versionen sollten so sein wie man es von Knoppix kennt (ne kleine CD und dann noch die prall gefüllte DVD). VMware- oder Qemu-Images kann man wie bei der Setup-Disc handhaben (s.o.)...

Radhad
Posts: 605
Joined: Wed Apr 12, 2006 5:09 pm
Contact:

Post by Radhad » Fri Jan 04, 2008 2:16 pm

Also ich würde mich schon dagegen sträuben, Mono, Perl und Python von vorneherein auf meinem System zu haben. Generell brauche ich keines davon. Mono zudem hinkt hinterher - ich weiß derzeit nicht, ob .NET 2.0 bereits vollständig unterstützt wird. .NET 3.0 ist derzeit ja nicht wirklich interessant, da es vor allem Neuerungen für den Microsoft SharePoint Portal Server 2007 enthält, die sehr wahrscheinlich derzeit von so gut wie keinem Programm genutzt werden. Ich finde, auch diese Frameworks und Libs sollten über "Download!" von jedem selbst nachinstalliert werden.

raketenfred
Posts: 95
Joined: Sun Sep 16, 2007 9:12 pm

Post by raketenfred » Fri Jan 04, 2008 3:24 pm

Ich kann ja mal wegen net 2.0 gucken die ms version sollte ich irgendwo noch haben aber der name der ersatz version fällt mir leider gerade nicht ein.

aber eine net unterstützung würde auch sehr viel vorteil mitbringen

McStarfighter
Posts: 33
Joined: Sun Dec 16, 2007 3:31 am

Post by McStarfighter » Fri Jan 04, 2008 4:17 pm

Naja, erstens kann man es wohl nie JEDEM recht machen (ich sträube mich dagegen, die Libs / Runtimes NICHT sofort draufzuhaben...) und zweitens waren daß ja auch erstmal nur ein paar Gedanken die keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit erheben :wink: .
Mir geht es unter anderem darum, eine, sagen wir, breite "Sprachen- oder Codebasis" ab Werk zu haben. Um es weitestgehend jedem recht machen zu können, habe ich auch eine CD- und eine DVD-Version angesprochen. Dadurch können beide Lager "befriedigt" werden ...

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest