Fragen zu ReactOS

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Post Reply
Mark123
Posts: 5
Joined: Fri Mar 02, 2007 8:00 pm

Fragen zu ReactOS

Post by Mark123 »

Hallo Forum.

ich beobachte ReactOS schon laengere Zeit und könnte mir vorstellen darauf auf mittlere Sicht umzusteigen.

Die Gründe dafür sind, dass ich eher aus der Anwendungsentwicklung komme.
In den 90er Jahren habe ich CAD-Lösungen für Architekten entwickelt, und ja.. es war natürlich ein riesen Problem wenn Microsoft mal wieder seine ServicePacks unter die Anwendungen schob.

Nichts destrotrotz existiert noch eine riesige Codebasis basierend auf COM - vorallem in den Ingenieursdisziplinen: Maschinenbau, CAD/CAM, Architektur, GIS etc.

Meine persönliche Vermutung ist, dass Microsoft mit dotNET eher den Globalisierungs- und Medienmarkt im Auge hat .. d.h. die Welt ein Betriebssystem ... in Wettberwerb zu SUN/JAVA.

Ich halte solche Ansaetze schon aus humanistischen Gründen für sehr fragwürdig .... und denke, dass dahinter eher verworrene politische Ziele stecken.

Gerade bei Ingenieursanwendungen steckt sehr viel Zeit in der Entwicklung in sensiblen Bereichen .,.. und NEIN.. das sind nicht umbedingt Netzwerkanwendungen.

Mich würde d.h. interessieren, ob sich ReactOS in naher Zukunft als COMserver eignen wird ? ... evt. mit voller Kompatibilaet zu VS6.
Gerade hier sehe ich das grösste Potential in Abgrenzung zu Mediensystemen.

grüsse,
mark

Guennie1568
Posts: 427
Joined: Wed Jan 04, 2006 7:46 pm
Location: Germany, Bavarya, Neumarkt
Contact:

Post by Guennie1568 »

In naher Zukunft wohl nicht (kommt drauf an was du darunter verstehst). Aber wahrscheinlich in mittlerer Zukunft, denn ReactOS soll doch ab der Betaphase alltagstauglich sein, also auch VS6 unterstützen können, obwohl ich persönlich noch nicht zu 100% davon überzeugt bin, solange es nicht mehr Entwicker gibt, die ReactOS als Betriebssystem entwickeln und somit die Kompatibilität zu MS Windows entscheidend verbessern.
Guennie1568
ROS-Fan und X2Pandora Audioeditor

User avatar
EmuandCo
Developer
Posts: 4389
Joined: Sun Nov 28, 2004 7:52 pm
Location: Germany, Bavaria, Steinfeld
Contact:

Post by EmuandCo »

Och das geht auch so. Dauert halt etwas länger :-P
ReactOS is still in alpha stage, meaning it is not feature-complete and is recommended only for evaluation and testing purposes.

Mark123
Posts: 5
Joined: Fri Mar 02, 2007 8:00 pm

Post by Mark123 »

Solange muessen Anwendungsentwickler dann eben noch bei Windows bleiben
Lasst Euch einfach Zeit ;)

Guennie1568
Posts: 427
Joined: Wed Jan 04, 2006 7:46 pm
Location: Germany, Bavarya, Neumarkt
Contact:

Post by Guennie1568 »

Mark123 wrote:Solange muessen Anwendungsentwickler dann eben noch bei Windows bleiben
Lasst Euch einfach Zeit ;)
Nicht nur die Entwickler, sondern auch die Anwender ;)
Guennie1568
ROS-Fan und X2Pandora Audioeditor

Mark123
Posts: 5
Joined: Fri Mar 02, 2007 8:00 pm

Post by Mark123 »

........

Ogion
Posts: 2
Joined: Thu Nov 15, 2007 4:27 pm

Vista-Treiber auf ReactOS?

Post by Ogion »

Hallo,

mich interessiert ob in Zukunft das neue ReactOS auch die neuen Vista-Treiber unterstützt?

Sinnvoll wäre es ja :)

Habe mir vor kurzem ein neues Notebook gekauft das auf Vista abgestimmt ist und so gesehn leider fast nur Vista-Treiber dafür vorhanden sind vom Hersteller.

Werden dann auch die aktuellen Mobileprozessoren unterstützt?

Wenn ja, dann werde ich mir das auf jedenfall mal anschauen sobald es fertig ist und evtl. dann darauf umsteigen, wenn alles funktioniert. :D

MFG

psyco001
Posts: 28
Joined: Mon Sep 17, 2007 9:30 pm

Post by psyco001 »

:? das wird wohl noch nichts wenn ich das hier überall richtig gelesen hab
es wird immer noch an der w32 gearbeitet und solange wird es wohl weiterhin nur die paar treiber unterstützen die jetzt bei ros dabei sind

Pseiko
Posts: 24
Joined: Tue Jan 30, 2007 11:53 pm

Post by Pseiko »

Es muss eben erstmal eine stabile, funktionale Basis geschaffen werden. Erstmal USB-Unterstützung und Sound + höhere Kernelkompatibilität, dann kann man über Skins, Vista-Treiber etc. reden.

Mal Interessehalber: Welche Hersteller setzen denn auf Vista-only-Treiber?

Ogion
Posts: 2
Joined: Thu Nov 15, 2007 4:27 pm

Post by Ogion »

Es sind Notebookhersteller allgemein (ich selber hab eines von HP), die neuen was jetzt auf dem Markt sind und noch kommen, sind alle mit Vista ausgestattet und dementsprechend sind die Treiber dazu angepasst auf das Vista, also fast keine möglichkeit, da wieder auf XP zurückzugreifen, da es eben dafür keine Treiber gibt, außer man verzichtet auf irgendwas und man nimmt es in kauf, dass gewisse Hardware nicht voll funktioniert.

Hab mich da schon erkundigt soweit.

Es werden denk auch paar Desktop PC's sein mit sogenannter OEM RecoveryCD, da eben auch Hardware verbaut ist die nur mit Vista-Treiber funktionieren, aber da hast halt den Vorteil, dass den zur Not umrüsten und somit dann wieder ein anderes System darauf installieren kannst.

Vista ist leider doch etwas anders wie das XP, leider!
Typisch Microsoft eben!

Naja, soweit läuft Vista ja mal bei mir. Werd das mit ReactOS jedenfalls mal weiterhin mitverfolgen, vllt. tut sich da ja demnächst wieder richtig was :)

Radhad
Posts: 605
Joined: Wed Apr 12, 2006 5:09 pm
Contact:

Post by Radhad »

Also ich habe bisher immer Windows XP Treiber auf der Hersteller Seite zu den Notebooks gefunden, die mit Vista ausgeliefert wurden. Musst nur mal richtig suchen ;)

raketenfred
Posts: 95
Joined: Sun Sep 16, 2007 9:12 pm

Post by raketenfred »

ich würde erstmal gucken ob man ein system nicht mit xp am besten bekommt weil ich denke auch wenn es von ms nicht so gedacht ist:

Vista ist die beste und teuerste werbung für xp

shevegen
Posts: 59
Joined: Tue Aug 15, 2006 9:25 pm

Post by shevegen »

Hier schien ein Gerücht aufzukommen das einige Hersteller vista-only Releasen.

Ich halte das für ein unwahres Gerücht und würde für Quellenbelege bitten.
Meiner persönlichen Erfahrung nach bieten die meisten Hersteller sogar noch ältere
Treiber (also, älter als XP) an.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests