Hilfe Speicherproblem!

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Post Reply
Peter_W
Posts: 53
Joined: Mon Apr 03, 2006 6:06 pm

Hilfe Speicherproblem!

Post by Peter_W »

Hi

Mit einen kleinen selbstgeschriebene Testprogramm, welches mit Grafik Primitive in einfaches Fenster (150x 150 Pixel) malt, habe ich die Stabilität von Rectos 0.3.1 ( in VMware mit 128 RAM) getestet. Bei einem Schleifendurchlauf werden bei mir 22500 Punkte gezeichnet. Kontinuierlich wird der Speicher weniger bis Reactos abstützt ( Blauer Schirm ohne Fehlermeldung). Meist schafft mein Programm 12900 Frames (Schleifendurchlauf mit 150 x 150 Pixel) und dann ist Schluß. Der Fehler ist beliebig oft reproduzierbar.

Im Reactos Taskmanger kann man alles gut beobachten wir die Mem Usage immer größer wird, bis zum Absturz.

Ist bei dem SVN Kernel der Bug schon behoben? :(

Grüße Peter_W

Matthias
Posts: 496
Joined: Tue Dec 27, 2005 12:43 am

Post by Matthias »

Du kannst ihn ja erstmal ins Bugzilla eintragen...

Peter_W
Posts: 53
Joined: Mon Apr 03, 2006 6:06 pm

Speicherproblem

Post by Peter_W »

Sogar der ReactOS Taskmanager frißt kontinuierlich den Speicher auf. Nach dem Neustart dauert es bei mir ungefähr 20 Minuten bis zum Absturz. von RacttOS


Ist der Effekt (Bug) bei euch auch zu beobachten????.

Danke für jeden Hinweis!!!

PeterK
Posts: 168
Joined: Mon Aug 07, 2006 9:24 am

Re: Speicherproblem

Post by PeterK »

Peter_W wrote:Sogar der ReactOS Taskmanager frißt kontinuierlich den Speicher auf. Nach dem Neustart dauert es bei mir ungefähr 20 Minuten bis zum Absturz. von RacttOS ..
Hm. Hast Du mal statt 0.3.1 die aktuelle TRUNK version benutzt ?
(Aber frag mich bitte nicht wie man ReactOS unter VMware installiert, habe ich noch nie gemacht ...)

Möglicherweise ist der Fehler im aktuellen Code bereits behoben ..


Beste Grüße,
Peter.

kevintrooper
Posts: 549
Joined: Thu May 03, 2007 6:44 am
Location: behind you.
Contact:

Re: Speicherproblem

Post by kevintrooper »

Hole das VM WARE! es ist AWESOME(das beste)! google: VMWARE

PeterK
Posts: 168
Joined: Mon Aug 07, 2006 9:24 am

Re: Speicherproblem

Post by PeterK »

kevintrooper wrote:Hole das VM WARE! es ist AWESOME(das beste)! google: VMWARE
Was willst Du uns mit diesem Satz mitteilen ?

Peter_W
Posts: 53
Joined: Mon Apr 03, 2006 6:06 pm

Bug schon länger bekannt

Post by Peter_W »

Hab in der Bug Liste gestöbert, es scheint, daß der Bug schon länger bekannt ist und früher das „Memory leak“ viel größer war.

http://www.reactos.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=2012
http://www.reactos.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=2262
http://www.reactos.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=2013

Werde noch etwas warten müssen
:(

PeterK
Posts: 168
Joined: Mon Aug 07, 2006 9:24 am

Re: Bug schon länger bekannt

Post by PeterK »

Peter_W wrote:Hab in der Bug Liste gestöbert, es scheint, daß der Bug schon länger bekannt ist und früher das „Memory leak“ viel größer war.

http://www.reactos.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=2012
http://www.reactos.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=2262
http://www.reactos.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=2013

Werde noch etwas warten müssen
:(
Bestimmt.

Wenn Du CIA mitliest
http://cia.vc/stats/project/ReactOS
dann siehst Du hin und wieder Bugfixes auf, die Fehler beheben, daß irgendwo jemand "vergessen" hat, Speicher wieder frei zu geben. Und auch vom Speichermanagement habe ich gelesen, daß es nicht rund läuft.

Beste Grüße,
Peter.

Peter_W
Posts: 53
Joined: Mon Apr 03, 2006 6:06 pm

Speicherproblem

Post by Peter_W »

Was mir nicht klar: Warum entwickelt man eine GUI, wenn der Kernel noch nicht richtig läuft. War der Kernel bei den äteren Reactos Versionen schon einmal stabiler?
Mit Version 0.2.0 hat die grafische Oberfläche (laut Wikipeia) ihr Debüt gehabt!!!

:)

PeterK
Posts: 168
Joined: Mon Aug 07, 2006 9:24 am

Re: Speicherproblem

Post by PeterK »

Peter_W wrote:Was mir nicht klar: Warum entwickelt man eine GUI, wenn der Kernel noch nicht richtig läuft.
Hm ?

Es ist sehr aufwendig, das GUI zu entwickeln. Ich sehe kein Problem darin, beides parallel weiter zu entwickeln. Am Linux-Kernel wird schließlich auch permanent weiter entwickelt - nicht alles davon ist "stable".

Beste Grüße,
Peter.


PS: warum betreibst Du Dein Programm (Serial Port) nicht unter WINE auf Linux ?

Peter_W
Posts: 53
Joined: Mon Apr 03, 2006 6:06 pm

Bessere SVN Build

Post by Peter_W »

Vielleicht gibt es bald eine Lösung? Bessere SVN Builds:

Current SVN is amazing! Im General Discussion Forum:

http://www.reactos.org/forum/viewtopic.php?t=3974

:?:

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 1 guest