Installation bleibt beim formatieren stecken...

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: frik85, EmuandCo, Dr. Fred

Post Reply
lars-sh
Posts: 5
Joined: Sat Nov 25, 2006 9:07 pm
Location: Germany
Contact:

Installation bleibt beim formatieren stecken...

Post by lars-sh »

Hi,

ich habe eben ein paar Spielchen mit meinem Laptop gemacht: Linux rauf und wieder runter, jedoch konnte ich die 0.3.1 nicht installieren. Meine Festplatte ist 6 GB groß und ReactOS hat auch für FAT nur 2 GB nehmen wollen (ist ja klar, mehr geht eben nicht), aber trotzdem bleibt die Installation einfach bei 0% stehen. Ich weiß nicht, woran das liegen könnte...hab auch nicht schnell formatiert, das funktioniert aber auch nicht (2.Test) hmm...

kann mir bitte jemand helfen, danke!

Achja: unter VPC07 funktioniert alles einwandfrei!

Mfg Lars

ixrayi
Posts: 6
Joined: Sun Jan 07, 2007 8:43 am

Post by ixrayi »

Ich hatte mal auch ungemein Probleme 0.3.0 zu installieren.

Mehrmaliges Formatieren half nicht .
Fdisk mbr auch nicht.

Nach benutzung von Killdisk hat es dann geklappt.

Funktioniert die 0.3.1 auch in allen Vesa Modis?

Bei mir funktioniert unter VPC nur leider VGA

Radhad
Posts: 605
Joined: Wed Apr 12, 2006 5:09 pm
Contact:

Post by Radhad »

Eventuell eine Low-Level-Formatierung durchführen, bevor du ReactOS installierst - das kann selbst mit WinXP passieren!

Peter_W
Posts: 53
Joined: Mon Apr 03, 2006 6:06 pm

Formatierung

Post by Peter_W »

Hatte ein ähnliches Problem. Wenn auf der Festplatte Linux mit dem Bootloader Grup installierter war, schafft es Reactos nicht seinen eigen Bootloader richtig zu installieren.

Immer funktionierte die Installation von Reatos, wenn vorher Windows 2000 installiert war. Letzter Mal habe ich mit Windows 2000 Setup die Festplatte mit FAT formatiert und das Setup bis zur Serienummer Eingabe durchlaufen lassen. Erst dann habe Reactos installiert .Dann lief 0.3.1 auf meinen Asrock AMD XP 2600 System einwandfrei. Ein unelegante Vorgehen aber es funktioniert.

Grüsse Peter_W


Meine Hardware

Mainboard Asrock K7S41 (Sis 741GX)
ATI Radeon X1300 Pro
AMD XP 2600

Radhad
Posts: 605
Joined: Wed Apr 12, 2006 5:09 pm
Contact:

Post by Radhad »

Evtl. mal die Ultimate Boot CD runterladen (Google), da sind recht viele Tools bei, die die Formatierung übernehmen ;) Wäre auf jeden Fall sauberer als mit Windows das zu machen.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest