0.3.1 Veröffentlichung verschoben ?

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Mr. Anderson
Posts: 36
Joined: Tue Mar 01, 2005 10:45 pm

Post by Mr. Anderson » Wed Feb 21, 2007 4:44 am

Nein, das hatte ich noch nicht mitbekommen. Na dann freue ich mich auf nächste Woche. :)

atarixle
Posts: 112
Joined: Thu May 19, 2005 12:48 pm

Post by atarixle » Wed Feb 21, 2007 6:45 pm

Ich freu mich auch schon drauf! Mal sehen, wie lange die Woche wird ;-)

RomanH
Posts: 83
Joined: Fri Nov 26, 2004 11:14 pm
Location: Switzerland

Post by RomanH » Wed Feb 21, 2007 7:49 pm

naja, scheint nicht mehr allzu lange zu dauern...
http://reactos.colinfinck.de
(der Link steckte im Topic des IRC Chats) :D
RomanH

ROSFan
Posts: 268
Joined: Thu Apr 06, 2006 2:09 pm
Location: Germany

Post by ROSFan » Tue Feb 27, 2007 11:33 am

So ein Mist...
Der einzige Unterschied zu den Nächtlichen builds ist bei mir, dass anstatt mit schwarzen Bildschirm einzufrieren vorher noch das Logo erscheint :cry:

Radhad
Posts: 605
Joined: Wed Apr 12, 2006 5:09 pm
Contact:

Post by Radhad » Tue Feb 27, 2007 12:26 pm

Wie hast du es denn installiert?
Real Hardware, VMWare, Virtual PC 2004/2007 oder Qemu?

So weit ich weiß gibt's nen Problem beim AMD64 Prozessor auf Real Hardware und es läuft evtl. nur in Qemu...

In Virtual PC 2007 hängts auch beim 2nd boot stage (also dem Logo)

chrisv5
Posts: 32
Joined: Tue Jan 09, 2007 1:46 am

Post by chrisv5 » Tue Feb 27, 2007 1:18 pm

ROSFan wrote:So ein Mist...
Der einzige Unterschied zu den Nächtlichen builds ist bei mir, dass anstatt mit schwarzen Bildschirm einzufrieren vorher noch das Logo erscheint :cry:
Das kann ich zu 100% bestätigen. Früher (SVN) schwarz, jetzt Logo, dann immer tot.
Auf "echter Hardware". Zwei Notebooks (Duron 800, Pentium M 1.5), zwei Desktops (beide Pentium 4).

Das Dingens läuft wohl nur in Emulatoren (der "ideale" PC) und sehr exclusiven echten Kisten (entsprechen zu 100% der viruellen HW?)

Radhad
Posts: 605
Joined: Wed Apr 12, 2006 5:09 pm
Contact:

Post by Radhad » Tue Feb 27, 2007 1:44 pm

Nein, die virtuelle Hardware ist ne andere...

Aber ich denk mal dass der Schwarze Bildschirm im 1st Boot Stage ist und das Logo ist definitiv 2nd Boot Stage!

Aber soweit ich weiß ist der SVN Trunk moment defekt ist und der PSH neu geschrieben wird oder verbessert (im Wiki nach SEH suchen ;) ).


Gruß Radhad

schuetze
Posts: 44
Joined: Sat Jun 17, 2006 12:33 pm
Location: Germany

Post by schuetze » Tue Feb 27, 2007 1:56 pm

ROSFan wrote: So ein Mist...
Der einzige Unterschied zu den Nächtlichen builds ist bei mir, dass anstatt mit schwarzen Bildschirm einzufrieren vorher noch das Logo erscheint
Ist bei mir leider auch so. :(
Weder unter Virtual PC 07, Parallels 2.2 noch unter Realer Hardware
kam ich bis zum Desktop.
Lediglich unter VMware Workstation 5.5 hat es funktioniert.
Als ich dann aber die VMware Tools installierte, hatte ich nur noch
eine Auflösung von 640*480.
Ohne die Tools konnte ich bis 1280*1024 gehen.
Schon sehr enttäuschend. :cry:
Auch ist mir im Vergleich zu 0.3.0 eigentlich kein größerer Unterschied aufgefallen. (neue Funktionen oder bessere Bedienung).
Aber mal abwarten, wie die Finale Version aussieht.
Die Woche wird wohl wieder sehr sehr lang werden. :(
Last edited by schuetze on Tue Feb 27, 2007 6:08 pm, edited 1 time in total.

chrisv5
Posts: 32
Joined: Tue Jan 09, 2007 1:46 am

Post by chrisv5 » Tue Feb 27, 2007 2:12 pm

Radhad wrote:Aber soweit ich weiß ist der SVN Trunk moment defekt ist und der PSH neu geschrieben wird oder verbessert (im Wiki nach SEH suchen ;) ).Gruß Radhad
Ahem... immerhin wird die Preview 0.3.1 als "release worthy" bezeichnet. Da hat wohl jemand ein anderes Wörterbuch als ich. (Naja, die Beherrschung der engl. Sprache gehört sowieso eher nicht zu den Stärken des ReactOS Teams)

Radhad
Posts: 605
Joined: Wed Apr 12, 2006 5:09 pm
Contact:

Post by Radhad » Tue Feb 27, 2007 2:43 pm

Es könnte schlimmer sein... Und wenn man es nur lesen muss, kann man den Sinn ja meist rauslesen. Müsste man sich mit allen telefonisch unterhalten, hätten wir ein viel größeres Problem ;)

Soweit ich weiß ist das meiste "unter der Haube" geändert worden, Hacks wurden entfernt und nur zum Teil ersetzt, so dass evtl. manche Software nicht mehr läuft.

ROSFan
Posts: 268
Joined: Thu Apr 06, 2006 2:09 pm
Location: Germany

Post by ROSFan » Tue Feb 27, 2007 3:21 pm

Es war Real Hardware.
Bei 0.3.0 habe ich damals herausgefunden, dass es an der USB Maus lag. So habe ich mir ein USB to PS/2 Adapter besorgt und alles war gut.
Doch bei 0.3.1 ist er nicht weiter gestartet egal welchen Stecker ich gezogen habe.

Vielleicht muss es sein den Code umzuschreiben, aber es schmerzt sehr, dass gerade der Startvorgang so "unterentwickelt" ist...
:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

chrisv5
Posts: 32
Joined: Tue Jan 09, 2007 1:46 am

Post by chrisv5 » Tue Feb 27, 2007 3:39 pm

Ich finde es auch lustig, wenn man dazu aufgerufen wird, allerlei Anwendungen zu testen und darüber zu berichten, wenn das Ding nicht einmal bootet.

TiKu
Posts: 157
Joined: Wed Jan 05, 2005 9:09 pm
Location: Unterföhring, Germany
Contact:

Post by TiKu » Tue Feb 27, 2007 3:44 pm

Aktuelles Topic des IRC-Chats: "Please use QEMU for testing trunk for the moment"
Ich gehe mal davon aus, dass auch die 0.3.1 unter QEMU läuft. ReactOS bootet also durchaus. Aber ich stimme Dir zu, die aktuelle Situation ist ziemlich unbefriedigend.

Radhad
Posts: 605
Joined: Wed Apr 12, 2006 5:09 pm
Contact:

Post by Radhad » Tue Feb 27, 2007 4:27 pm

Ich denk mal das hat viel mit dem PSEH zu tun - Ich denk aber man brauch nicht gleich "unbefriedigt" zu sein - schließlich simma noch im Alpha-Stadium und somit werden noch Features implementiert. Dass es dabei Probleme geben kann ist vorprogrammiert. Und Trunk bootet eh fast nie, da dort laufend was gepatcht wird.

TiKu
Posts: 157
Joined: Wed Jan 05, 2005 9:09 pm
Location: Unterföhring, Germany
Contact:

Post by TiKu » Tue Feb 27, 2007 4:38 pm

Das ist mir schon klar, dass ReactOS noch in der Alpha-Phase ist. Aber trunk sollte dennoch einigermaßen stabil sein, also zumindest booten. Dass trunk mal ein paar Tage broken ist, ist okay, aber es kommt mir inzwischen so vor als sei das zum Normalzustand geworden und das sollte IMHO nicht sein.
Das haben übrigens vor einigen Wochen/Monaten auch einige Entwickler kritisiert, woraufhin an einem System gearbeitet wurde, welches Commits automatisch dahingehend prüft, ob sie trunk "brechen" und ggf. zurückweist. Auch der Bootstate-Wikiartikel ist daraufhin entstanden.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest