Page 1 of 1

0.3 rc2 qemu -> get firefox -> bluescreen

Posted: Tue Aug 15, 2006 12:55 pm
by Pete79
hallo erstmal :)

wie der titel schon sagt klapt der download von firefox in der qemu emulation leider nicht, scheint auf den ersten blick der gleiche bug zu sein wie bei rc 1.

giebts eine "einfache" möglichkeit den bug zu fixen :?:

ansonsten gefällt mir reactos von version zu version besser, macht weiter so!

gruss peter

Posted: Thu Aug 17, 2006 2:37 pm
by atarixle
Das muss nicht unbedingt an ReactOS liegen. Die Emulation unter qemu ist nicht 100%ig akkurat, jedoch die meisten OS laufen damit. Unter VMware funktioniert es.

Posted: Wed Aug 23, 2006 10:14 am
by bierleiche
Also in der RC3-VMWare-version klappts einwandfrei...
Browsen läuft gut mit Firefox, aber die Downloads funzen irgendwie noch nicht.
Im Gegensatz zum ROS-Browser. Da klappen die Downloads, aber ich kann keine Eingaben machen auf Webseiten wie Google etc. :shock:

Posted: Wed Aug 23, 2006 11:18 am
by Pete79
hab gestern kur 0.3 rc 3 vmware kurz angetestet... genau das gleiche problem wie bierleiche.

-> k-meleon, leider schein der ein "speicherleck" zu produzieren (ich hab keine ahnung :) ), im taskmanager steigt der speicherverbrauch kontinuierlich an, nach 6min rund 400mb in der vmware emulation :(

übrigens der firefox absturz kann ich ein paar sekunden herauszögern wenn ich rechte maustaste ziel speichern unter benutze..

=> währ tool wenn mit 0.3 der browser soweit funktioniert das sich dateien problemlos speichern lasen, machts für 0815 testuser wie ich einfach ein paar anwendungen zu instalieren.

ansonsten ist reactos eine tolle sache! weiter so :D

Posted: Wed Aug 23, 2006 2:51 pm
by atarixle
Bei mir hat's gestern geklappt, mit getfirefox Firefox zu installieren. In qemu. Entweder, das wurde in RC3 gefixt, oder das lag daran, dass ich während der Installation die Kommandozeile geöffnet hatte (anderes Timingverhalten).
Allerdings sind die Icons im Firefox fehlerhaft (gelb), egal, ob bei 16 oder 24 Bit Farbauflösung.

Posted: Sat Aug 26, 2006 8:16 pm
by Dilirius
Falls du Windoof benutzt kannste dir ja auch einfach Virtual PC ziehen. Ist von MS und ist seit kurzem vollkommen kostenlos erhältlich :D

Hatte auch meine Probs mit QEMU. daher binsch konvertiert :P

Posted: Mon Aug 28, 2006 9:22 pm
by atarixle
Dilirius wrote:Falls du Windoof benutzt kannste dir ja auch einfach Virtual PC ziehen. Ist von MS und ist seit kurzem vollkommen kostenlos erhältlich :D

Hatte auch meine Probs mit QEMU. daher binsch konvertiert :P
Hab 'n Intel-Mac, da gibt's kein VirtualPC für ... und in Parallels funktioniert der ReactOS-Installer nicht :-(