Page 1 of 1

Im Jahr 2025 ist Reactos "fertig"...

Posted: Mon Jul 08, 2019 3:10 pm
by wildschwein
Hey Leute,

ich sagte doch immer, wartet bis 2020 und gebt den Entwicklern bis dahin mal Zeit und dann sehen wir weiter.

Jetzt ist bald 2020, da wird sich zwar noch einiges tun, aber ganz reichen wird es nicht.

Mein Bauchgefühl sagt mir: 2025 wird Reactos auf der meisten üblichen Hardware mit den üblichen Standardgrafikkarten und Soundkarten zu 99,9% stabil laufen, gelegnetlich wird es noch zu abstürzen kommen, diese werden aber automatisch geloggt und man wird die User bitten, diese per Mauscklick an die Entwickler zu senden - dann werden diese Stück für Stück ausgemerzt.

Es sei denn....die Russen (oder die Chinesen) erkennen das Potential von ROS und "pumpen" mal eben ein paar Millionen in das Projekt. Dann wird es früher "fertig".

Also wenn ich der Iran wäre, würde ich - nur um die Amis und die ganze Welt zu blähen - mal 20 läppische Millionen aus meinem Ölgewinn nehmen und Reactos überweisen - natürlich Stück für Stück, und mit Kontrolleuren, die überprüfen, ob das Geld auch wirklcih sinnvoll genutzt wird. Ich würde Reactos auch einige sichere Mirror-Server anbieten - für den Fall der Fälle.

Dann würde ich mich genüßlich zurücklehnen und schauen, wie Microsoft sich bläht. Und dann würde ich nochmal 20 Millionen in die Hand nehmen, damit Reactos auch auf Apple-Maschinen läuft....hehehehe, das wäre mir das Geld wert...

Re: Im Jahr 2025 ist Reactos "fertig"...

Posted: Mon Jul 08, 2019 4:14 pm
by gonzoMD
Warum immer dieses MS bashing? Die meisten hier beteiligten Leute wollen ROS nicht weil Windows ja ach so kaqqe ist, sondern eben weil NT eine prinzipiell stabile und sichere Architektur mit einigem ungenutzten Potential ist, welche allen Leuten zu Verfügung stehen sollte.

Re: Im Jahr 2025 ist Reactos "fertig"...

Posted: Fri Aug 09, 2019 4:08 pm
by wildschwein
Da geht es doch um was ganz anderes. Es geht um die MACHT eine Firma, die bisher über etwas das Monopol hatte, dieser das Monopol zu entreissen.

Und das "closed" Monopol zu öffnen, sodaß es allen zur Verfügung steht.Pr

Es wäre auch ein Weltweiter "HINGUCKER" und manche Staaten wollen doch was besonderes machen, um aufzufallen. Siehe den Präsidenten von Nord-Korea.

Außerdem gibt es auf der Welt etliche MILLIARDÄRE, die können ihr GEld sowieso nie ausgeben. FÜr die wäre es doch sehr geeeignet, was sinnvolles mit irhem Geld zu machen und gleichzeitig die "Machthaber" ein bischen zu blähen.
Da würde ich als Auftraggeber schön unbekannt im Hintergrund bleiben und Reactos mal 100+ Developer samt einem schönen Gebäude spendieren (auf 10 JAhre) - DAS hätte einen Effekt, die Arbeit würde ROS auf etlichen "alten" PCs zum laufen bringen (auf Hardware) und schon könnte man alte PCs in die Entwicklungländer schicken und dort nochmal weiterbenutzen.
Gleichzeitig hat der Auftraggeber "die Welt ein bischen durcheinandergebracht", die USA würde sich sicherlich stark blähen (und demjenigen sicherlich Einreiseverbot erteilen). Die Russen wiederum würden vor Freude in die Hände klatschen...

Egal, so braucht es halt noch etwas länger. 2025 ist ein guter Zeitpunkt ! Ohne Extrazahlung. Bis dahin könnte Reactos soweit sein, daß es auf sehr vielen Hardwaremaschinen stabil läuft und dann auch weite verbreitung findet.

Re: Im Jahr 2025 ist Reactos "fertig"...

Posted: Fri Aug 09, 2019 5:00 pm
by EmuandCo
Und Nordkorea als offizieller Supporter von ReactOS bringt uns dann was? Die PR aus dem Deal wäre weltweit, das sicher, aber nicht wirklich im Guten Sinn. Reiche pissen sich nicht ans Bein, sondern halten zusammen. Warum sollten die auch Geld ausgeben, um andere Kumpels zu ärgern? Wofür ein Gebäude btw?? Jeder hier wohnt in einer anderen Pampa. Und eins missverstehst du hier. Wir wollen Konkurrenz sein zu Windows, das steht ausser Frage. Aber Windows ist und bleibt in vielen Bereichen sinnvoll. Überall da, wo high level support benötigt wird, ist ReactOS vom Tisch. Und ja, Russland würde Party feiern, weil es ja theoretisch ein russisches Projekt war/ist. Auch hier gilt dank dem kindischen Russland bashing überall aber die negative PR. Und nochmals zum Abschluss. "Fertig" ist das falsche Wort, da ein aktives System NIE fertig ist. ^^

Re: Im Jahr 2025 ist Reactos "fertig"...

Posted: Fri Aug 09, 2019 8:41 pm
by gonzoMD
Das beste Beispiel für negativ-PR ist IMHO Deepin. Ja ich nutze es, weil ich die Desktoperfahrung zu schätzen weiß. Ein Moderner Desktop, der nicht zu aufgebläht ist und ein kompletter Gegensatz zu dem üblichen Gnome/KDE Mist. Dennoch regt sich jeder über das OS auf, weil ja die pöhsen Stasi-Chinesen dahinter stecken, ohne es auch nur einmal zu testen. Daher wird so eine Gehaltsspritze dem Projekt eher schaden als zu nutzen. Lies einfach mal die ROS Wikipediaseite. Da wird sich schon von irgendwelchen *selbstzensur* darüber ausgelassen dass Reactos angeblich von russischen Rechtsextremisten gefördert wird. Iirc war besagter Mensch auch im Chat und hat deshalb rumgeheult. Daher kann man sagen dass Geld nicht alles ist. Akzeptanz würde reichen.

Re: Im Jahr 2025 ist Reactos "fertig"...

Posted: Tue Oct 15, 2019 3:27 pm
by wildschwein
EmuandCo wrote:
Fri Aug 09, 2019 5:00 pm
Und Nordkorea als offizieller Supporter von ReactOS bringt uns dann was?
Hab ich nicht gesagt, ich hab vom IRAN gesprochen ! Der Support wäre ja auch nicht öffentlich, sondern HEIMLICH !
EmuandCo wrote:
Fri Aug 09, 2019 5:00 pm
Die PR aus dem Deal wäre weltweit, das sicher, aber nicht wirklich im Guten Sinn. Reiche pissen sich nicht ans Bein, sondern halten zusammen. Warum sollten die auch Geld ausgeben, um andere Kumpels zu ärgern?
Es gibt soviele Reiche, da gibt es auch welche die wollen ihr Geld für gute Sachen investieren. Damit die Welt eben eine bessere andere wird.
EmuandCo wrote:
Fri Aug 09, 2019 5:00 pm
Wofür ein Gebäude btw?? Jeder hier wohnt in einer anderen Pampa.
Gibt doch genug Verkehrsmittel. Ein paar Treffen von Mensch zu Mensch würde die Zusammenarbeit nicht nur fördern, sondern gradezu auf eine andere Ebene heben. Das Gebäude könnte wunderbare Räume beinhalten für eigene "Hackfeste", Konferenzen, Entwicklerwochen usw. Natürlich mit feinster IT-Ausrüstung. Gleichzeitig noch eine (Alt)Hardware-Sammlung für Test auf echter Hardware. Es würde eine feste Hausverwaltungsgruppe geben, ansonsten immer wieder ein Kommen und Gehen, von verschiedensten Entwicklern und Entwicklergruppen, Themenbasierte Veranstaltungen, und selbstverständlich: Einladung der Öffentlichkeit.
Ach Mensch, laß mich doch ein wenig träumen...
EmuandCo wrote:
Fri Aug 09, 2019 5:00 pm
Und eins missverstehst du hier. Wir wollen Konkurrenz sein zu Windows, das steht ausser Frage. Aber Windows ist und bleibt in vielen Bereichen sinnvoll. Überall da, wo high level support benötigt wird, ist ReactOS vom Tisch.
Schon klar, aber im Benutzerbereich könnte ROS Windows praktisch komplett verdrängen
EmuandCo wrote:
Fri Aug 09, 2019 5:00 pm
Und ja, Russland würde Party feiern, weil es ja theoretisch ein russisches Projekt war/ist. Auch hier gilt dank dem kindischen Russland bashing überall aber die negative PR. Und nochmals zum Abschluss. "Fertig" ist das falsche Wort, da ein aktives System NIE fertig ist. ^^
Deswegen ja auch die Anführungszeichen bei "Fertig" :)

MOD Anmerkung: Ein Quote mit den eigenen Antworten zu editieren ist keine gute Idee. So sieht der Kram doch gleich besser aus.

Re: Im Jahr 2025 ist Reactos "fertig"...

Posted: Sat Nov 30, 2019 3:40 pm
by sv00010
EmuandCo wrote:
Fri Aug 09, 2019 5:00 pm
"Fertig" ist das falsche Wort, da ein aktives System NIE fertig ist. ^^
Eine bessere Ausdrucksweise wäre wohl die Verwendung von "lauffähig ohne Absturz".

Re: Im Jahr 2025 ist Reactos "fertig"...

Posted: Mon Mar 09, 2020 12:00 am
by xpert
Solange hinter ROS auch eine russische Stiftung steht, wird sich da gar nichts tun.

Re: Im Jahr 2025 ist Reactos "fertig"...

Posted: Mon Mar 09, 2020 1:03 am
by gonzoMD
xpert wrote:
Mon Mar 09, 2020 12:00 am
Solange hinter ROS auch eine russische Stiftung steht, wird sich da gar nichts tun.

Das ist aber schon seit einigen Jahren Geschichte.

Re: Im Jahr 2025 ist Reactos "fertig"...

Posted: Mon Mar 09, 2020 11:31 am
by dizt3mp3r