Zwar ein bisschen Off, aber WER hat dos&Win 3.x verbreitet ?

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Post Reply
Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Zwar ein bisschen Off, aber WER hat dos&Win 3.x verbreitet ?

Post by Blackcrack » Sat Sep 23, 2017 12:46 pm

Hi,

ich hab da grad was gelesen, was sich als sehr interresant rausstellt,
wollt euch einfach schnell mal wissen lassen,
daß es den Artikel auf WinFuture gibt :

EU-Kommission hielt Piraterie-Studie zurück, weil Ergebnis nicht 'passte'

wath für ne geile überschrift, nicht ? :) *kicher*

liebe Grüße
Blacky

florian
Posts: 453
Joined: Tue Nov 01, 2005 2:19 am
Location: Germany

Re: Zwar ein bisschen Off, aber WER hat dos&Win 3.x verbreit

Post by florian » Sat Sep 23, 2017 11:05 pm

Statt de Berichts über die unterdrückte Piraterie-Studie (Quelle hier: Heise) ist für uns die Kampagne "Public Money, Public Code!" lesens- und unterstützenswerter.

Die Kampagne der Free Software Foundation Europe (FSFE) fordert "rechtliche Grundlagen, [...] dass mit öffentlichen Geldern für öffentliche Verwaltungen entwickelte Software unter einer Freie-Software- und Open-Source Lizenz veröffentlicht wird. [...] Von allen bezahlter Code sollte für alle verfügbar sein!"

Aktuell wird der Aufruf unterstützt von 71 Organisationen und 10.017 Personen.

Also "Sag es deinen Abgeordneten!" unter https://publiccode.eu/de/


Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: Istella [Bot] and 14 guests