Page 2 of 2

Re: Ist React OSlaufbereit zu Win programme sein?

Posted: Wed Nov 01, 2017 6:30 pm
by florian
Stimmt. Eventuell allerdings LordMT.
Siehe oben in meinem ersten Beitrag...

Falls ich allerdings zunehmend sentimental werde und alte Konsolenspiele emulieren möchte: Danke für die Infos zu GraKa-Treiber unter Linux etc.

Re: Ist React OSlaufbereit zu Win programme sein?

Posted: Wed Nov 01, 2017 6:49 pm
by xpert
[ external image ]

Hier kann man sehen, dass man mit Linux schneller zum Ziel kommt.
ReactOS hat noch viel Entwicklingsbedarf unterhalb von Win32-API. Das wird noch dauern.

Edit: Grafik

Re: Ist React OSlaufbereit zu Win programme sein?

Posted: Thu Nov 02, 2017 9:37 am
by EmuandCo
Es ist nicht so ganz richtig, dass ROS die selbe Kompatibilität hat/haben wird wie Wine. Zumindest auf der Ebene, die für Treiber, wie Kopierschütze und anderer Käse benötigt wird, werden wir die Nase vorn haben. Aber wie du schon sagst... das dauert noch ein bisschen.

Re: Ist React OSlaufbereit zu Win programme sein?

Posted: Thu Nov 02, 2017 11:26 am
by xpert
EmuandCo wrote:....Zumindest auf der Ebene, die für Treiber, wie Kopierschütze und anderer Käse benötigt wird,...
Meinst du das Kästchen "andere DLLs"? :mrgreen:

Re: Ist React OSlaufbereit zu Win programme sein?

Posted: Thu Nov 02, 2017 2:26 pm
by EmuandCo
Nö, dlls haben nix mit Low Level und Hardwarekommunikation zu tun. Ich rede von Diensten, aber weit eher von Kernel und Treibern. Da hat die Wine Lösung nämlich "verschissen" ^^
Wer auch immer das Ding gemacht hat, peilt eh nicht so ganz was Sache ist. Es gibt keine anderen Dlls. Dlls sind IMMER Win32 API.

Re: Ist React OSlaufbereit zu Win programme sein?

Posted: Thu Nov 02, 2017 2:33 pm
by xpert
EmuandCo wrote:Nö, dlls haben nix mit Low Level und Hardwarekommunikation zu tun. Ich rede von Diensten, aber weit eher von Kernel und Treibern. Da hat die Wine Lösung nämlich "verschissen" ^^
Ich hatte bisher keine Software mit Wine benutzt, die irgendeinen besonderen Dienst brauchte.

Re: Ist React OSlaufbereit zu Win programme sein?

Posted: Thu Nov 02, 2017 5:08 pm
by EmuandCo
Hardware Dongles, wie bei AutoCAD, Datev, Nemetschek, also Software zum Geld verdienen.
Kopierschütze, wie SecuROM oder neue Denuvo Derivate, also Spiele, die es zu gut meinen.

Re: Ist React OSlaufbereit zu Win programme sein?

Posted: Thu Nov 02, 2017 5:09 pm
by xpert
Wenn ich so auf der Wine-Homepage rumsurfe, kommts mir aber so vor, als wären da Services schon vergesehen.

Re: Ist React OSlaufbereit zu Win programme sein?

Posted: Thu Nov 02, 2017 5:39 pm
by EmuandCo
Und wo ändert das jetzt was an meiner Aussage?
"Ich rede von Diensten, aber weit eher von Kernel und Treibern."

Wenn da jetzt was steht von "SafeNet HASP" "Sentinel HASP" und "Aladdin Hardlock" support, dann nehme ich alles zurück.

Re: Ist React OSlaufbereit zu Win programme sein?

Posted: Thu Nov 16, 2017 9:18 pm
by ingjki
xpert wrote:Wenn ich so auf der Wine-Homepage rumsurfe, kommts mir aber so vor, als wären da Services schon vergesehen.
Services heißen übrigens bei den "Nixen" Dämon , und Wine macht ander Stelle nix anderes , als sich ein 'Windowsproblem(Aufgabe,Procedur,Function)'
zukrallen , 3mal um den Kernel zu rennen und es einem Dämon in den Rachen zuschieben.
Um anschließend das Ergebnis so zurechtzubiegen, daß das Windowsprogramm es versteht . ;)

Gruß ingjki

Re: Ist React OSlaufbereit zu Win programme sein?

Posted: Wed Nov 22, 2017 7:59 am
by Blackcrack
ingjki wrote:..., 3mal um den Kernel zu rennen und es einem Dämon in den Rachen zuschieben.
...
wohh !! verd. heise sache *lol* :mrgreen: (wenn man ein bisschen mitgrinzen darf)

nuja, [strike]zwischen[/strike] neben Win-Api [strike]und anderen dll's (p.s.: Windows Biblioteken..)[/strike] kann man ja denn auch eine Linux-api installieren,
wenn man mal ein bisschen in die zukunft zu schauen, somit währe ein hibryd system möglich, bei dem man dann auch rpm-packete installieren könnte um via Fedora einen Webserverstack zu installieren mit ssh/sftp umgebung mit einem besseren prompt support (imho). .. und im WinXX dann die Firewall zu bedienen , die imho im Win besser zu händeln iss als im Linux.. bez. bei div. Distros.

liebe Grüße
Blacky