Kann keine internet verbindung herstellen

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Ashert
Posts: 29
Joined: Tue Feb 17, 2015 12:48 pm

Re: Kann keine internet verbindung herstellen

Post by Ashert » Wed Oct 26, 2016 9:33 am

EmuandCo wrote:Indem man in der Aplpha Phase sich um wichtigere Dinge kümmert und danach es uU so abhandelt wie es Snappy Driver Installer tut. Das Programm ist einfach super!
Stimmt, die Treiber sind Binary der Snappy Driver Installer aber nicht, der müsste für ReactOS nur angepasst werden und sich ab Start selber melden! Interessanterweise liegt die komplette Treiberdatenbank 13,4 GB da auch als Torrent vor.

Ich finde man müsste so was jetzt integrieren auch wenn es nur Fehlermeldungen mit ReactOS produziert, die sind doch auch was wert und führen dann auch mal wieder weg vom Focus nur auf die Oracle VirtualBox.

In dem Maße wie ReactOS beim Anwender läuft steigt ja auch wieder das Masseninteresse, die Spenden und gewinnt man wieder Entwickler. Das muss aus dem Alpha-Hochsicherheitslabor einfach raus! :roll:

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Re: Kann keine internet verbindung herstellen

Post by Blackcrack » Wed Oct 26, 2016 10:31 am

Hi,

humm, sobald ein unknown Device auftaucht und nicht als "testet"
oder wie das dann nach unerfolgreicher Installation markiert wird,
sollten die Daten an den "snappy" weitergegeben werden der dann
die richtigen Treibern bei den Hersteller links sucht und die dann
selbständig im silence/unattendet mode installiert wie in Win7.

Dafür wäre ein extra Forum/board vorteilhaft, bei dem sich auch
die Hardwarehersteller und User einloggen können und da dann
die DDL der Treiber Links posten könnten, so würde/könnte Reactos
eine eigene Plattform für alle Hardwarehersteller schaffen
wo diese Ihre Aktualisierungen und neusten Treiber posten könnten..
Für die Öffentlichkeit.. und reactos.

die downloadlinks und RAADI (Reactos Automated Advanced Driver Installer)
links die per actualisierung immer downgeloaded werden könnten..
oder vom User disabled werden könnte um seine eigenen Treiber zu benutzen,
wenn Aktualisierung nicht gewünscht (oder seinen eigenen Treiberpath eintragen ermöglichen.
Somit wäre es Administratoren auch möglich, Ihren eigenen gesicherten Firmen internen
Driverpool zu benutzen über einen direkten netzwerkpath \\drivers\ oder \\$drivers\ als beispiel .

könnten ja immer nach einer verifyzierung der Links diese dann immer
frei gegeben werden, einmal im Driver-forum (*thumps up* verify) from Reactos
und einmal in der Driver-DataBase von RAADI (scharfe kleine rote Bayrische "Karotte" ;) )

im Grunde bräuchte es lediglich ein id-ausles-tool, das dann die id's zu den
richtigen Hersteller und hardware zuordnet von einer DBase oder so...
Ich denk, Snappi iss nichts anderes..
oder SIW, das dann die richtige hardware identifiziert ,
wurde vor 15 Jahren manuell gemacht.. mit DrHard :)
und dann die Treiber runter geladen.. fertig.

liebe Grüße
Blacky

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest