, Installation aus BootCD Frage

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Post Reply
logoft
Posts: 34
Joined: Wed Aug 05, 2009 11:58 pm

, Installation aus BootCD Frage

Post by logoft »

Hallo,

wie kann man ROS installieren,wenn man eine ISO gebootet hat? Vorher konnte ich was auswählen wo dann steht das die Installation auf andere Medien nicht funktioniert.

Und hat einer es geschafft ROS auf einen USB Stick kopieren? Entweder kopiere ich die ISO oder ich zerlege alle CAB Dateien und kopiere sie auf den Stick. Wenn ich ein Bootloder installiere und boote dann die config.sys kopiere müßte es doch gehen. Nur läuft es dann auf dem USB-Stick?

User avatar
EmuandCo
Developer
Posts: 4400
Joined: Sun Nov 28, 2004 7:52 pm
Location: Germany, Bavaria, Steinfeld
Contact:

Re: , Installation aus BootCD Frage

Post by EmuandCo »

Wie schon im IRC gesagt... NEIN! ROS bootet bisher NUR von PATA und SATA und SCSI. Nix USB, der Treiber und vor allem der Kernel macht das nicht mit bisher
ReactOS is still in alpha stage, meaning it is not feature-complete and is recommended only for evaluation and testing purposes.

gonzoMD
Posts: 1048
Joined: Fri Oct 20, 2006 7:49 am
Location: Germany
Contact:

Re: , Installation aus BootCD Frage

Post by gonzoMD »

SCSI? Bist du sicher?

User avatar
EmuandCo
Developer
Posts: 4400
Joined: Sun Nov 28, 2004 7:52 pm
Location: Germany, Bavaria, Steinfeld
Contact:

Re: , Installation aus BootCD Frage

Post by EmuandCo »

Seeehr sicher sogar.
ReactOS is still in alpha stage, meaning it is not feature-complete and is recommended only for evaluation and testing purposes.

logoft
Posts: 34
Joined: Wed Aug 05, 2009 11:58 pm

Re: , Installation aus BootCD Frage

Post by logoft »

EmuandCo wrote:Wie schon im IRC gesagt... NEIN! ROS bootet bisher NUR von PATA und SATA und SCSI. Nix USB, der Treiber und vor allem der Kernel macht das nicht mit bisher
Ich wollte versuchen ein Bootloader zu nehmen. Dann wollte ich die Datei starten die Reactos statet, aber die kenne ich nicht. Setup geht nicht und eine config.sys gibts auch nicht.

Ich wollte ein System mit dem ich mal ein Haushaltsbuch mache oder ich willmir maleinige Windows Programme ansehen. In 5 oder 10 Jahren geht voelleicht manches.

User avatar
EmuandCo
Developer
Posts: 4400
Joined: Sun Nov 28, 2004 7:52 pm
Location: Germany, Bavaria, Steinfeld
Contact:

Re: , Installation aus BootCD Frage

Post by EmuandCo »

Config.sys war noch nie die Systemdatei zum starten. Der Grundstein des systems liegt im Boot Sektor und dann kommt es auf das system an. Aber es gibt keine Datei die man einfach starten kann. Grub und Chainloading ist das Schlüsselwort.
ReactOS is still in alpha stage, meaning it is not feature-complete and is recommended only for evaluation and testing purposes.

logoft
Posts: 34
Joined: Wed Aug 05, 2009 11:58 pm

Re: , Installation aus BootCD Frage

Post by logoft »

Ich denke wenn ich ein Treiber laden willmuß der in eine Datei rein. Es ist also völlig egal wie die heißen könnte. Aber config.sys beschreibt den Sinn nach dem ich fragte.

Ich habe Linux schon so zerstört das ich nicht mehr booten konnte. Füher konnte man ein Fragezeichen setzen und hatte somit eine Boot-Kontrolle. Aber Boot-Loader von heute finde ich unsympatisch.

Und ein Windows das keine config.sys hat ist seltsam. Das wird die Leute nicht umsteigen lassen. Und die Firmen die NT nutzen setzen nicht auf ein zurückgebliebenes System. Für wen ist dann also ReactOS gut, wenn nicht ür den Hobby-Anwender? Und ein System das man sich erklären lassen muß ist kein gutes System.
Linux hat kaum eine Chance, weil man viel zu viele Fragen hat.
Es muß ein System sein das sich selbst erklärt. Und wenn es keine config.sys gibt, dann sollte man eine README schreiben die erklärt wo der Treiber stehen muß um ihn zu laden.

User avatar
EmuandCo
Developer
Posts: 4400
Joined: Sun Nov 28, 2004 7:52 pm
Location: Germany, Bavaria, Steinfeld
Contact:

Re: , Installation aus BootCD Frage

Post by EmuandCo »

Man installiert den Treiber und der steht dann da, wo er sich installiert und zwar in der REGISTRY. config.sys ist DOS und die GUI, die man dafür programmiert hat, aka Win9x und älter. NT hat keine config.sys, die in irgend einer Art zuständig für Low Level Dinge ist. config.nt hat er, ja, aber die ist für DOS Programme, die danach suchen und wird NUR von der NTVDM verwendet. Wenn wir also eine config.sys hätten, dann wären WIR veraltet, nicht so wie es jetzt ist. Die Zeiten wo ein bootloader eine kleine dumme Routine ist, sind vorbei. Bootloader machen mittlerweile etwas mehr.
ReactOS is still in alpha stage, meaning it is not feature-complete and is recommended only for evaluation and testing purposes.

schtinkesocke
Posts: 13
Joined: Wed Jun 25, 2008 4:51 pm

Re: , Installation aus BootCD Frage

Post by schtinkesocke »

Wie hoch ist den die Prio von USB zu booten? Gibt hier auch irgend einen Thread mit einem Workaround. War mir aber zu aufwendig. :D

Ich habe noch einen alten eeePC. Ideal für ReactOS wie ich finde. Da laufen ja eh keine Spiele oder Videos drauf. Aber zum Tippen und Sufen ist der super. Bin denke ich mal nicht alleine.

menuhin
Posts: 21
Joined: Sun Dec 30, 2012 12:19 am

Re: , Installation aus BootCD Frage

Post by menuhin »

Guten Morgen,
ich bin momentan am testen ob von usb cdrom möglich ist, ein Entwickler hat mir Tipps gegeben.
Der erste Test war postitiv die LiveCD hat gebootet.
Ich melde mich wenn ich mehr weiss ob man installieren kann.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: DotBot [Crawler], Google [Bot], Yandex [Bot] and 1 guest