Page 1 of 2

GIMP 2.2 erschienen.

Posted: Mon Dec 20, 2004 12:31 pm
by ma-games.de
GIMP 2.2 ist erschienen: http://gimp-win.sourceforge.net/stable.html
Gimp wäre ein weiteres wichtiges Programm für ReactOS. Dazu muss aber erstmal die GTK Laufzeitumgebung auf ReactOS laufen. Ich hoffe es dauert nicht mehr solange bis die ersten Bemühungen in diese Richtung starten. :D

Posted: Tue Dec 21, 2004 12:04 pm
by nothin2g
Meiner Meinung nach müsste jemand mal eine Photoshop-like GUI für GIMP entwickeln.
Dann würde ich Photoshop in die Tonne werfen :)

Posted: Tue Dec 21, 2004 12:10 pm
by ma-games.de
nothin2g wrote:Dann würde ich Photoshop in die Tonne werfen :)
Das hab ich auch so schon längst gemacht!

Posted: Tue Jan 11, 2005 11:37 am
by ma-games.de
Neulich ist der quelloffene WYSIWYG HTML Editor NVU in der Version 0.7 erschienen. Das wär auch ein Programm, das unbedingt bald auf ReactOS laufen sollte. Da NVU mittlerweile auf der Firefox Engine basiert, dürfte das auch relativ leicht gehen, wenn erst mal Firefox läuft.

http://www.nvu.com/

Posted: Tue Jan 11, 2005 3:41 pm
by Dr. Fred
Gekko (Firefox Engine) läuft doch.

Posted: Tue Jan 11, 2005 3:52 pm
by ma-games.de
Firefox läuft aber noch nicht oder? Dillo und der ROS Explorer laufen. Ist Gekko außerdem nicht die Mozilla Engine (die natürlich auch Firefox hat)? Kenn mich da nicht so aus...

Posted: Tue Jan 11, 2005 9:59 pm
by frik85
ma-games.de wrote:Firefox läuft aber noch nicht oder? Dillo und der ROS Explorer laufen. Ist Gekko außerdem nicht die Mozilla Engine (die natürlich auch Firefox hat)? Kenn mich da nicht so aus...
Das Mozilla ActiveX Control (wird vom RosExplorer anstatt des IE-ActiveX Controls verwendet) funktioniert in ReactOS 0.3 (SVN). Die Gekko Engine stammt von Netscape (Codename Mozilla). Mozilla basiert auf Netscape (Open Source). Firefox ist eine abgespeckte Mozilla variante. Firefox startet aber die GUI erscheint nicht.

Posted: Thu Jan 13, 2005 11:02 am
by ma-games.de
@ frik85: Danke!
Der Webbrowser Dillo ist übrigens auch wieder in einer neuen Version erschienen.

Posted: Thu Jan 13, 2005 2:41 pm
by TiKu
nothin2g wrote:Meiner Meinung nach müsste jemand mal eine Photoshop-like GUI für GIMP entwickeln.
Lieber eine PaintShopPro-like GUI. Die Photoshop-GUI ist irgendwie nicht so der Hit.

Posted: Thu Jan 13, 2005 6:18 pm
by e7
TiKu wrote:
nothin2g wrote:Meiner Meinung nach müsste jemand mal eine Photoshop-like GUI für GIMP entwickeln.
Lieber eine PaintShopPro-like GUI. Die Photoshop-GUI ist irgendwie nicht so der Hit.
vorerst könnten wir uns doch auch mit einer relativ simplen MDI-Version zufrieden geben...

Posted: Fri Jan 14, 2005 12:01 pm
by ma-games.de
Tja, die Oberflächen sind von vielen super Open Source Projekten nicht so toll: Sie halten sich einfach nicht an die Standard Look&Feels. Die Konsequenz: Man muss sich in jedes Programm länger einarbeiten als normal um gut zurecht zukommen. :?

Posted: Fri Jan 14, 2005 5:54 pm
by Gasmann
ma-games.de wrote:Tja, die Oberflächen sind von vielen super Open Source Projekten nicht so toll: Sie halten sich einfach nicht an die Standard Look&Feels. Die Konsequenz: Man muss sich in jedes Programm länger einarbeiten als normal um gut zurecht zukommen. :?
Und der Vorteil: Weniger Patentverletzungen :wink:
Das ist, denke ich, der eigentliche Grund dafür.

Posted: Mon Jan 24, 2005 3:28 pm
by ma-games.de
Look&Feel hat eigentlich weniger mit Patenten zu tun. Es ist ja eigentlich auch von MS gewollt, dass man sich an deren Look&Feel Richtlinien hält. Es gibt ja eigens dafür riesige Styleguides. Also von MS-Seite muss man Patent-mäßig keine Befürchtungen auf eine Klage haben.

Posted: Mon Jan 24, 2005 9:33 pm
by e7
Inkscape ist ein recht nettes OSS-Programm, vektorbasierend und auf bestem Wege, CorelDraw/AdobeIllustrator abzulösen ;-) Hat sogar eine nette Oberfläche (die nur teilweise mit ihren Dialogen ein recht misteriöses Verhalten an den Tag legt)

http://www.inkscape.org/

Für alle GIMP-Freaks gibt's das gleiche Programm unter anderem Namen: http://www.sodipodi.com/

Das wäre auf jeden Fall ein Programm, welches relativ bald unter ReactOS laufen sollte...

Posted: Tue Jan 25, 2005 5:43 pm
by Pentiumforever
und ich denke die entwickler sollten nciht gucken das sie dieses und jenes programm zum laufen krigen sondern das sieallgemein die api anchbilden in wecher rheinfolge die befehle gemacht werden ist doch schnurz

Mir persönlcih liegt z.B. der treiber suppot wesentlich mehr am herzen ;)