Reactos für den Umweltpreis nominiert?

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Post Reply
conrad
Posts: 37
Joined: Thu Jun 26, 2008 9:56 am

Reactos für den Umweltpreis nominiert?

Post by conrad »

Nach dem Support Ende für Windows XP, scheinen einige Länder, Kommunen, Institutionen, Organisationen aber auch Privatanwender sich langsam der Tatsache bewusst zu sein, dass wenn sie weiterhin Ihren Computer benutzen wollen, ein Update auf die nächste Windows Version unausweichlich ist. Oder man leistet sich den Luxus und bezahlt Millionen für ein Produkt welches vom Hersteller selbst zu Grabe getragen wird. Im Internet kursieren aktuell Zahlen von Weltweit ca. 500 Millionen Geräten welche mit XP laufen. Dazu dürften noch einige Peripheriegeräte wie Drucker etc. hinzukommen, welche nicht mit aktuellen Windows Versionen laufen.
Und jetzt? Wahrscheinlich mehr als 1 Milliarde Geräte sind jetzt nur noch Schrott, weil es in Zukunft kein Support mehr gibt.
Würden Sie Ihre Waschmaschine, Auto, Elektroartikel etc. verschrotten nur weil die Garantie ausgelaufen ist?
Wo bitte schön sind die Firmen, welche sich CSR an die Fahne geschrieben haben, Firmen deren Leitlinien Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit predigen, Greenpeace, BUND, WWF, Non-Profit-Organisationen etc.
Die EU welche aus ökologischen Gründen Glühbirnen verboten haben und sonst im Umgang mit Beitragsgeldern großzügig umgeht und fragwürdige Projekte unterstützt.
Wo sind die Personen, Firmen und Länder welche nach der NSA Affäre Angst um ihre Privatsphäre oder vor Wirtschaftsspionage haben?

Hier können Sie mit einer großzügigen Spende Ihr wahres Gesicht zeigen.

https://www.indiegogo.com/projects/reac ... ty-edition

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest