Satire: Geile neue Welt (?)

If it doesn't fit anywhere else, drop it in here. (not to be used as a chat/nonsense section)

Moderator: Moderator Team

Post Reply
ThePhysicist
Developer
Posts: 508
Joined: Mon Apr 25, 2005 12:46 pm

Satire: Geile neue Welt (?)

Post by ThePhysicist »

Wir schreiben das Jahr 2084.
Georg Hucksley fühlt sich an diesem Morgen nicht so gut und beschließt statt zu seiner Software-Firma NanoMild zum Arzt zu gehen. Schließlich ist er ja nicht umsonst seit 10 Jahren bei der Open and Secure Life Versicherung, wo er bei minimalen Gebühren bisher die volle Leistung bekommen hat. Doch diesmal soll es anders aussehen:

Der behandelnde Arzt sagt zu ihm: "Na da haben wir aber ein Problem! Sie haben BJET! Aber keine Sorge, dass kann man heutzutage gut beghandeln! Haben Sie denn eine Krankenversicherung?"

"Na klar!" antwortet G.H., denn er ist ja nicht dumm und hat schließlich vorgesorgt.

"Wo sind Sie denn versichert?" fragt der Arzt.

"Bei OSL" antwortet G.H.

"Na da haben wir aber ein kleines problem!", sagt der Arzt, "OSL ist nicht Trusted-Cognition authorisiert. Das wird teuer. Mit Ihrer derzeutigen Versicherung können wir nach der neuen Rechtslage nichts für Sie tun, da sterben Sie in 2 bis 3 Monaten. Aber mit Maximum-Secure-Health kriegen Sie die volle Behandlung. Sie können natürlich sofort wechseln."

"Wie, ich kann wechseln? Aber ich hab doch noch gar keine Beiträge eingezahlt... Wie geht denn das?"

"Na Sie müssen sich nur verpflichten ihr Leben lang bei MSH zu bleiben und sich monatlich untersuchen zu lassen. Das ist nur zu Ihrem besten. Wir wollen ja nicht dass Sie heimlich Drogen oder Nicht-McD-Zertifizierte Nahrung zu sich nehmen. Außerdem werden Ihre Daten dauerhaft mit den Daten von Milliarden anderer TC-Benutzer abgeglichen, um maximale Sicherheit Ihrer Existenz-Daseins-Berechtigung zu erlangen. Sonst Läuft ihr Lebensberechtigungsschein irgendwann ab und das wars dann."

"Gibs da irgendwelche Sicherheiten für mich?" fragt G.H.

"Sicherheit ist eine Illusion, das sollte Ihnen doch klar sein." sagt der Arzt, "Aber mit TC sind Sie auf der sicheren Seite!"

Vollkommen verunsichert unterschreibt G.H. den ihm vorgehaltenen Vertrag. 2 Wochen später tritt §4 Absatz 132 in Kraft und seine Leber wird an RNEHW-RSD1E-YE3IC-ESFKB-Q7EWD abgetreten. Seiner Familie wurde der fällige Beitrag von -2.345.434,23 € ausgezahlt ... ähh angemahnt.

andreasm
Posts: 106
Joined: Fri Dec 23, 2005 2:41 pm
Location: Germany
Contact:

Post by andreasm »

hmm nicht sooo interessant, sorry :roll:
Greets, Andreas
my homepage http://www.energie-bewusstsein.de let's stop wasting energy!

e7
Posts: 92
Joined: Thu Dec 09, 2004 8:32 pm
Location: In Bayern ganz oben

Post by e7 »

Trifft aber genau die Problematik :(

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests